EIZO RadiForce Bildwiedergabe-Lösungen

auf dem Europäischen Röntgenkongress in Wien

RadiForceLEDMonitorLineupImage.jpg (PresseBox) ( Mönchengladbach, )
Der japanische Hersteller EIZO zeigt vom 8. bis zum 11. März 2013 die EIZO RadiForce-Monitore sowie die EIZO Qualitätssicherungs-Software RadiCS live auf dem ECR 2013.

Dort präsentiert EIZO neueste Produktentwicklungen im Bereich Bildschirme, die die filmlose Befundung und Betrachtung sicherer und zuverlässig machen. Ganz großes Thema ist hierbei die Hintergrundbeleuchtung mit LED-Technik, die EIZO bei sämtlichen neuen Geräten anwendet. Der Vorteil: langfristige, aufgabengerechte Leuchtkraft mit entsprechendem Kontrast.

ECR-Besucher können sich in Wien Ihr eigenes Bild von der Qualität der EIZO Produkte machen. Der EIZO Stand befindet sich in Halle Extension Expo A, Stand 10.

http://radiforce.de/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.