Devicepro 2007 - Neue Features zur Systems

Ettlingen, (PresseBox) - Wie bereits zur CeBIT wartet die Devicemanagement-Lösung devicepro vom Ettlinger Softwarehersteller cynapspro zur diesjährigen Systems, die vom 23. – 26. Oktober in München stattfindet, wieder mit vielen Neuerungen auf. Die Produktversion 3.6. beinhaltet neue Funktionen, die sich speziell an den Bedarf von Kunden mit großen Netzwerkumgebungen jenseits der 10.000 Clients orientieren. Auch für kleinere Netzwerke werden viele interessante neue Features in Halle B3 auf dem cynapspro-Stand 106 vorgestellt.

cynapspro stellt auf der Systems devicepro 2007 in der neuesten Version 3.6 vor. Die neue Version enthält viele zusätzliche Funktionen, die besonders bei Unternehmen mit großen und verteilten Netzwerken Einsatz finden. Außerdem wurden einige Features der Vorgängerversion speziell auf die Bedürfnisse großer Unternehmen optimiert. Aber auch für Unternehmen mit kleineren Netzen lohnt sich der Besuch auf dem Messestand 106 in Halle B3, denn auch für sie gibt es viele interessante Neuerungen, die effizientes Devicemanagement noch einfacher machen.

Für die Organisation von sehr komplexen Administrationsstrukturen wurde die Mandantenfähigkeit von devicepro erweitert. Sie kann jetzt flächendeckend eingesetzt werden und ist so flexibel, dass jede Funktion einzelnen Administratoren zugewiesen und bis auf die Ebene des Einzelusers berechtigt werden kann.

Die Rechtezuweisung erfolgt in der neuen Version sowohl auf Userebene als auch auf Rechnerebene, sodass auch die Kombination User/Rechner möglich ist. Das macht die individuellen Rechtedefinitionen absolut flexibel, und schafft die Möglichkeit, sicherheitskritische Clients, wie beispielsweise Rechner im Produktionsbereich, komplett abzuschotten.

Auch bei applicationpro gibt es neue Features. So wurde die Applicationmanagement- lösung beispielsweise durch ein neues, intelligentes Lernmodul erweitert. Im Lernmodus werden alle Programme, die ein Benutzer beim Ausführen seiner Tätigkeiten benötigt, erfasst. Dabei berücksichtigt applicationpro nicht nur die Programme, die bewusst gestartet werden, sondern auch sämtliche Dienstprogramme, deren Start vom Benutzer gar nicht wahrgenommen wird.

EgoSecure GmbH

Die cynapspro® GmbH ist führender Anbieter im Bereich Data-Loss-Prevention. Das Ettlinger Unternehmen entwickelt Softwarelösungen für den Datenschutz an den Endpunkten von Unternehmensnetzwerken. Damit schließt cynapspro® mit seinen Devicemanagement-, Applikationsmanagement- und Datenverschlüsselungslösungen die Sicherheitslücken die entstehen, wenn im Unternehmen, beispielsweise per USB Sticks, unbefugt Daten vom PC herunter geladen, Notebooks abhanden kommen, Viren und Trojaner jenseits der Firewall eingespielt werden oder unautorisierte Software genutzt wird. Die Lösung findet in Netzwerken aller Größenordnungen von 10 bis zu mehr als 100.000 Clients ihren Einsatz und schützt Unternehmensnetzwerke auch vor internen Angriffen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Network":

Mint-Initiative IJF – Grundlage für Wissensbegierde

Kin­der und Ju­gend­li­che spie­le­risch für Mint-Be­ru­fe zu be­geis­tern, das ist das Ziel der In­i­tia­ti­ve jun­ge For­sche­rin­nen und For­scher e. V. Der Ve­r­ein be­zieht Un­ter­neh­men da­bei ak­tiv in die Wis­sens­ver­mitt­lung ein.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.