PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 99699 (eggheads GmbH)
  • eggheads GmbH
  • Alte Wittener Straße 50
  • 44803 Bochum
  • http://www.eggheads.de
  • Ansprechpartner
  • Michael Steinmann
  • +49 (234) 89397-0

eggheads stellt „next generation“ ihrer Product Information Management/Cross-Media-Publishing–Lösung cmi24 der Öffentlichkeit vor.

Erster großer Auftritt auf der PROKOM 2007

(PresseBox) (Bochum, ) Bochum, 09.03.2007. Mit einer „next generation“ in Sachen Product Information Management bzw. Cross-Media-Publishing-Lösung geht die Bochumer eggheads CMS GmbH jetzt an die Öffentlichkeit.

Die neue Software bietet eine neue Bedieneroberfläche, leichtere Bedienbarkeit von komplexen Prozess-Schritten sowie eine neue Technologiebasis.

Kunden können ihre Kosten im Bereich der Produktkommunikation auf Basis des PIM-Systems cmi24 um bis zu 70% senken. cmi24 „next generation“ bietet dabei alle Vorzüge, die heutige Technologien auf Basis von Eclipse, Hibernate und Spring ermöglichen. So ist zum Beispiel die verwendete Datendank offen, hier können Open Source Produkte wie Postgress genauso genutzt werden wie z.b. Oracle im Enterprise-Bereich.
Die moderne Bedieneroberfläche ist über Views und Perspektiven frei einstellbar, speicherbar und auf Knopfdruck in eine Ausgangs-Position zu bringen. Auch die letzte Arbeitsposition kann gespeichert werden, so dass sie bei Aufruf des Systems direkt wieder zur Verfügung steht.
Ein umfangreiches Rechte- und Rollenkonzept unterstützt Workflow-Prozesse die Unternehmen zur Organisation ihre Arbeit benötigen. Merkmale sind frei definierbar und ermöglichen so die Pflege von unterschiedlichen elektronischen Katalogformaten und Standards. Produktinformationen in unterschiedlichen Datenformaten können direkt im System zu den Artikeln gehörig abgelegt werden.
Dabei verwaltet das System neben den Sachmerkmalen auch Formate wie xls, doc, pdf, mpeg usw. seien dies nun Zertifikate zu Produkten oder Serviceanleitungen im Videoformat.
Drag & Drop, Multiselect von Produktinformationen via Internet, all das ist ein Komfort, der den zukünftigen Anwendern von cmi24 zur Verfügung steht. Außerdem verfügt cmi24 über eine Bildmanagement-Komponente, die es ermöglicht Medien zu verschlagworten, danach zu suchen, aber auch deren Verwendung anzuzeigen. Das Suchen und Finden von Artikeldaten über die Schnellnavigation beschleunigt die Arbeitseffizienz der Mitarbeiter. Daten werden in cmi24 nur einmal gepflegt, können aber mehrfach verwendet werden. Sollen Information gepflegt werden, bringt das System den Anwender immer an die Stelle, wo die ursprüngliche Information angelegt wurde, ohne langes Suchen oder Scrollen in Produktbäumen.
Massenpflege von Artikeln in Excel ist heutzutage ein Muss in den Unternehmen, auch hier unterstützt cmi24 die Anwender mit Drag & Drop-Funktionalität, ohne den Prozessfluss zu unterbrechen.
Für die Content-Rückgewinnung steht mit dem cmi24_Organizer ein Modul zur automatischen Mustererkennung zur Verfügung, das es ermöglicht Content, der in QuarkXPress oder InDesign vorliegt, automatisiert in strukturierte Formate zu überführen. „Tippen war gestern, Parsen ist heute“ heißt es dazu aus dem Hause eggheads.
Mit dem interaktiven Layout-Modul wird es dem Produktmanager ermöglicht, seine Produkte im Katalog zu planen, ohne dass er ein DTP-Programm benutzen muss: Streckenplanung für den neuen Katalog, historische Printmedien hochladen (Vorjahreskatalog) und Wiederverwendung des Content inklusive Layout – all das ist ohne Probleme möglich. Der Produktmanager erhält zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, den Contentfluss im Printmedium-Layout verbindlich zu kontrollieren, die neuen Server-Technologien von Quark und Adobe liefern dazu die notwendigen Voraussetzungen.
Bidirektionale Kommunikation mit den eggXtensions für QuarkXPress und InDesign ermöglichen die kreative Gestaltung von Printmedien oder unterstützen „last minute changes“, Preisupdates und Korrekturen der Informationen bis kurz vor Drucklegung, ohne dass die Änderungen für die anderen Medienkanäle verloren gehen.
cmi24_print ist das Modul für die automatisierte Printmedienerzeugung, hier werden Templates mit Informationen aus einem System geflutet, auch mehrsprachig – über z.b. fünfte Farbe schwarz, womit eine kostengünstige Produktion über nur einen Farbwechsel ermöglicht wird. Die Template-Erstellung erfolgt über einen grafischen Editor, ohne dass der Anwender XML- oder XSLT-Programmierung beherrschen muss, und dadurch, dass die Templates im eigenen System erstellt werden, bleibt der Datenoutput (XML-Struktur) offen und kann in QuarkXPress oder InDesign direkt über ein PlugIn hochgeladen werden. Also bleiben die Unternehmen frei in der Wahl ihrer DTP-Programme. Das ist vor dem Hintergrund wichtig, dass sich der DTP-Markt rasant verändert. Heute sind Quark und Adobe die Marktführer, aber noch vor zwei bis drei Jahren war es Quark allein. Und niemand weiß, wer es morgen sein wird.

Die gesamte Printmedien-Produktions-Strecke von cmi24 ist von der Architektur offen gestaltet, so dass die Kunden heute als führendes PIM System auf der Enterprise-Seite SAP Netweaver MDM und IBM WebSphere Product Information Center nutzen können, ohne auf den hohen Automatisierungsgrad bei der Printmedienerstellung verzichten zu müssen. cmi24 ist ohne Probleme in eine SOA Architektur einzubinden und stellt selbst entsprechende Services zur Verfügung.

Mit dem WebCat Modul steht schließlich ein Werkzeug für die Präsentation und Navigation des Printmediums (z.B. Katalog) im Internet zur Verfügung. Das Besondere an diesem animierten, blätterbaren Katalog ist, dass keine Kosten mehr entstehen für die manuelle Verlinkung und Adressierung von Shopartikeln im Internet oder für Offline-Bestellformulare.

Wolfgang Wichert, Geschäftsführer der eggheads, zur Präsentation des neuen cmi24: „Es war einfach Zeit für eine neue Generation von Product Information Management. Dem haben wir mit einer deutlichen Verbesserung von cmi24 Rechnung getragen. Den Kunden erwarten ein verbessertes Handling und eine Menge neuer Features. Die Erfahrungen zahlreicher Projekte mit vielen Kunden aus unterschiedlichen Branchen sind in diese Produktneuerung eingeflossen.“

Die eggheads nutzen die PROKOM 2007, um die neue Version dem geneigten Fachpublikum vorzustellen..

Mit der cmi24-Technologie der eggheads arbeiten nach Auskunft des Unternehmens inzwischen mehr als 40 Kunden, darunter auch so bekannte Häuser wie die Alno AG, Heinrich Blickle GmbH & Co., Hager & Meisinger GmbH, Kellner & Kunz AG, Mammut Sports Group, Normfest GmbH, Reca Norm GmbH & Co. KG, RIDI Leuchten, Thomas Cook AG, TÜV SÜD Akademie GmbH und die Vaude Sport GmbH & Co. KG

eggheads GmbH

eggheads CMS entwickelt modernste Produkt Information Management Lösungen / Cross-Media-Publishing-Software für die automatisierte und Format unabhängige Medienproduktion. Vom Standort Bochum und mit einem flächendeckenden Partnernetzwerk bieten eggheads und die Partner den Kunden mit cmi24 die ideale Software für medienneutrales Produktdaten- Management und die Medienproduktion. Das Hauptprodukt - der crossmedia-integrator cmi24 - ist eine Standard-Software, die die gesamten Prozesskette für das Produktdaten-Management sowie für Print- und digitale Medienproduktion unterstützt: vom zeitsparenden Einlesen der Datenbestände in die integrierte Datenbank, über das Standort unabhängige Verwalten, automatisiertes Layouten und die gleichzeitige Datenausgabe in Medien wie z.B. Internet, elektronische Kataloge, CD-ROM und Print-Medien. Auf Basis von cmi24 bieten die eggheads außerdem mit der "Content Taskforce" CTF eine Dienstleistung an, mit der die DTP-Dateien von Katalogen(aus QuarkXpress, InDesign, Framemaker….) elektronisch ausgelesen und in einer medienneutralen Datenbank gesammelt werden, um so als Content für die weitere Datenveredlung zur Verfügung zu stehen. Weitere Informationen:

http://www.eggheads.de