Einzigartige Zusammenarbeit zwischen EFI VUTEk-Nutzern für die AutoRAI

Druckereien bündeln ihr Know-how bei der Umsetzung von 500 absolut aufeinander abgestimmten Großformat-Druckprojekten für die größte Automesse in den Niederlanden

Einzigartige Zusammenarbeit zwischen EFI VUTEk-Nutzern für die AutoRAI
(PresseBox) ( FESPA, Köln, Deutschland, )
Für die AutoRAI, auf der 49 Automarken mit 500 verschiedenen Fahrzeugen, darunter 90 "Premieren", vertreten waren, mussten Drucke mit einer Fläche von 14.000 m² zur Unterstützung der größten Automesse in den Niederlanden erstellt werden. Im Rahmen einer einzigartigen Zusammenarbeit bündelten die Großformatdruckereien M2 Printing und Exposize ihr gesamtes Know-how zur Erstellung von Aufsehen erregenden, doch visuell einheitlichen Displays.

Gänge, Trennwände zwischen Ständen, Lagerbereiche und Säulen sollten mit insgesamt 500 Großformat-Displays dekoriert werden - ein Großprojekt, das der Messeveranstalter Kubik bei M2 Printing in Auftrag gab. Aufgrund des Umfangs diese Projekts, des enormen Zeitdrucks und der Erfahrung von M2 Printing mit derartigen Großprojekten kooperierte diese Großformatdruckerei mit Exposize.

Sander Muller, Geschäftsführer von M2 Printing, erklärte: "Bei einem derartigen Großprojekt sind weitaus mehr Faktoren zu berücksichtigen als nur der reine Druck, wie Dateien, die nicht rechtzeitig geliefert oder in der letzten Minute noch geändert werden, was den Zeitdruck noch erhöht und die logistische Planung und das Projektmanagement erschwert. Daher haben wir uns Gedanken über die für den Kunden beste Lösung gemacht. Zusammen mit Exposize haben wir einen Plan vorgelegt und letztendlich den Zuschlag für diesen Auftrag erhalten."

M2 Printing übernahm das Projektmanagement und die Kommunikation mit Kubik. "Das ist Projektmanagement auf höchster Ebene", sagte Muller. "Die dafür notwendigen Koordinationsaufgaben erfordern mehr Arbeit als der Druck selbst. Man muss darüber nachdenken, wie man sich am besten organisiert, und alles bis ins letzte Detail genau planen."

"Da Exposize und M2 Printing mit Druckern und Druckfarben der gleichen Marke arbeiten, war hohe und einheitliche Qualität garantiert", sagte Eric Verkerk, Geschäftsführer von Exposize. "In den letzten Monaten mussten die VUTEk-Drucker und Mitarbeiter in Enkhuizen und Eindhoven viele Überstunden leisten, was sich wirklich gelohnt hat. Denn das Ergebnis ist ohne Zweifel imposant."

Das Konzept von Kubik für die Messe wurde realisiert. Denn durch die gute Zusammenarbeit wartete die AutoRAI mit einer größeren Harmonie in der Optik und Haptik und mit Displays in erstklassiger Farbqualität auf.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.