PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 779646 (EFI Germany)
  • EFI Germany
  • Kaiserswerther Str. 115
  • 40880 Ratingen
  • http://www.efi.com
  • Ansprechpartner
  • David Lindsay
  • +1 (404) 931-7760

EFI Cretaprint auf der Cevisama (Spanien): Innovationspreis "Alfa de Oro" für Drucker, Tinten und Farbmanagement als perfekt eingespieltes Ökosystem

Flexible, produktive DTP-Technologie (Double Tile Printing), neue Inkjet-Plattform, optimierter Fiery proServer - ein Messeauftritt, der es in sich hatte

(PresseBox) (Castellón (Spanien), ) Alle Register zog Electronics For Imaging, Inc. (Nasdaq:EFII) vergangene Woche auf der internationalen Fliesenfachmesse Cevisama 2016 in Valencia (Spanien). Präsentiert wurde eine rundum integrierte EFI™ Cretaprint®-Lösung aus der neuen X4-Technologie für bis zu 1,8 m breite Fliesen, Cretacolor-Originaltinten und dem Fiery®proServer für Cretaprint. Der Lohn für das Exponat, das speziell bei neuen Fliesenformaten die Effizienz und Wirtschaftlichkeit steigert? Der begehrte Innovationspreis "Alfa de Oro" des spanischen Keramik- und Glasverbands (Sociedad Española de Cerámica y Vidrio, SECV). 

Alle zwei Jahre (und in diesem Jahr bereits zum 40. Mal) werden mit dem Preis Technologien gewürdigt, die Herstellern von Keramikfliesen oder Glasplatten neue kreative Möglichkeiten eröffnen. Neben dem perfekten Zusammenspiel der Lösungskomponenten lobten die Juroren die innovative zweite Version der DTP-Technologie (Double Tile Printing), die auf der Cevisama Premiere feierte. 

Kompatibel mit allen Druckern der EFI Cretaprint-Familie, ermöglicht Double Tile Printing das gleichzeitige Bedrucken zweier Fliesen in unterschiedlichen Formaten mit unterschiedlichen Designs - mit einem einzigen Druckkopf. Auf die wachsende Nachfrage nach ungewöhnlichen, längeren Fliesenformaten sind Hersteller damit bestens eingestellt - unter optimaler Nutzung der Druckbreite und ohne Abstriche beim Produktionstempo. 

Dazu José Luis Ramon Moreno, Vice President und General Manager, EFI Cretaprint: "Mit DTP 2.0 und dem gesamten EFI Cretaprint-Ökosystem helfen wir Fliesenherstellern, bei der Inkjet-Dekoration wirklich alle Leistungsreserven zu mobilisieren. Unterschiedliche Fliesenformate, die bisher auch unterschiedliche Drucker erforderten, können nun bequem auf einem einzigen System kombiniert werden - bei erheblichen Zeit- und Kosteneinsparungen. Die Rückmeldungen der Cevisama-Besucher waren ausgesprochen positiv: Ganz offensichtlich sehen sie sich durch unser umfassendes Portfolio auf ihrem Expansionskurs beflügelt. Und das Tüpfelchen auf dem i war für uns natürlich der SECV-Innovationspreis!" 

Gleich auf der Messe wurden mehrere EFI Cretaprint-Komplettlösungen mit DTP 2.0 bestellt. 

Einstand auch für neue Cretaprint-Plattform und neuen Fiery proServer

Ein rundum gelungener Messeauftritt also, bei dem DTP 2.0 keineswegs die einzige Neuerung war: Präsentiert wurde auch der erste Cretaprint-Drucker mit EFI X4-Technologie - einer innovativen Plattform für den industriellen Inkjetdruck, die Qualität, Flexibilität und Produktivität auf einen Nenner bringt.

Alle gezeigten Drucker arbeiteten zudem mit der neuesten Version des EFI Fiery® proServer für Cretaprint, die im März auf den Markt kommt. Erweitert wurde die richtungsweisende Farbmanagementlösung, die speziell auf die Fliesendekoration zugeschnitten ist, unter anderem um die Berechnung der kostengünstigsten Farbkombination sowie den Modus "CMYK + Spot" zur einfacheren Farbbearbeitung bei unvermindertem Funktionsumfang. 

Abgerundet wird die Gesamtlösung durch die 2014 eingeführten EFI Cretacolor-Originaltinten. Produkt einer langjährigen Vorreiterrolle bei industriellen Inkjet-Tinten, überzeugen sie durch hohe Lagerstabilität, ausgezeichnete Verdruckbarkeit und eine transparente Preisgestaltung. Im Verbund mit Cretaprint-Druckern und dem Fiery proServer für Cretaprint stehen sie für ein beachtliches Spektrum an satten, brillanten Farben, ein beständiges, haltbares Druckbild sowie konstante Farbperfektion von Los zu Los und Fliese zu Fliese. 

Weitere Informationen zu EFI-Produkten für den Keramikdruck finden Sie unter www.efi.com/cretaprint.

Website Promotion

EFI Germany

Das weltweit agierende Technologieunternehmen EFI™ (NASDAQ: EFII) mit Sitz im kalifornischen Silicon Valley ist ein Schrittmacher der Digitalisierung in der Druckbranche. Mit Produkten zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und Produktivität engagieren wir uns leidenschaftlich für die Förderung des Erfolgs unserer Kunden. Wir entwickeln dazu bahnbrechende Technologien für die Produktion von Beschilderungen, Verpackungen, Textilien, Keramikfliesen und personalisierten Dokumenten. Zur Auswahl stehen eine breite Palette von Drucksystemen, Tinten und digitalen Frontend-Systemen sowie ein umfassendes Paket für die Unternehmens- und Fertigungsabläufe - der gesamte Produktionsprozess wird damit optimiert. (www.efi.com)

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN:Das EFI-Logo und Fiery sind eingetragene Marken von Electronics For Imaging, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern. EFI und Cretaprint sind Marken von Electronics For Imaging, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen Bezeichnungen und Produktnamen sind möglicherweise Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Inhaber und werden hiermit anerkannt.

Nothing herein should be construed as a warranty in addition to the express warranty statements provided with EFI products and services.

This news release contains forward-looking statements, that are statements other than statements of historical fact including words such as "anticipate", "believe", "estimate", "expect", "consider", "plan" and similar, any statements related to strategies or objectives of management for future operations, products, development, performance, any statements of assumptions or underlying any of the foregoing and any statements in the future tense. Forward-looking statements are subject to certain risks and uncertainties that could cause our actual or future results to differ materially. For further information regarding risks and uncertainties associated with EFI's businesses, please refer to the risk factors section in the Company's SEC filings, including, but not limited to, its annual report on Form 10-K and its quarterly reports on Form 10-Q. EFI undertakes no obligation to update information contained herein, including forward-looking statements.