Vertriebsprofi Roland Käferig verstärkt den Außendienst der Efficient Energy

Mit Jahresbeginn übernimmt Torben Eismann die Leitung des Außendienstes

Roland Käferig ist der neue Ansprechpartner für die Bluezero-Technologie in Mittel- und Westdeutschland.
(PresseBox) ( Feldkirchen, )
Die Efficient Energy startete mit einigen Neuerungen im Vertrieb in das Jahr 2021. Mit 1. Januar übernahm der seit 4 Jahren im Unternehmen tätige Kältetechnik- und Vertriebsexperte Torben Eismann die Leitung des Außendienstes als neuer Head of Sales. Mit Anfang Februar erhält dieser mit Roland Käferig bereits Verstärkung für das Außendienstteam. Mit Hinblick auf die für 2022 vorgesehene Expansion ist noch weiterer Personalaufbau geplant.

Seit 1. Februar ist der gelernte Elektroinstallateur und Kälteanlagenbauer Roland Käferig als Teil des Vertriebsteams für die Efficient Energy tätig. Der gebürtige Nordrhein-Westfale wird mit Sitz in Hattingen der neue Ansprechpartner für die Bluezero®-Technologie in Mitte- und Westdeutschland. Käferig verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung in der Kältetechnikbranche und konnte sich weitreichende Kenntnisse im Bereich Schaltschrank- und Prozesskühlung aneignen. Nach seiner langjährigen Anstellung bei Rittal hat er einen beachtlichen Werdegang vom Servicekoordinator über das Produktmanagement für Chiller-Systeme, bis hin zu 13 Jahren im Vertriebsaußendienst vorzuweisen.
Bei der Efficient Energy freut sich Käferig nun darauf, mit der Bluezero®-Technologie, die Wasser als Kältemittel nutzbar macht, zu arbeiten und Kunden die Vorteile von Kältetechnik mit natürlichen Kältemitteln näher zu bringen. „Ich sehe großes Potenzial, diese nachhaltige Technologie in der Industrie zum Einsatz zu bringen und freue mich darauf, mein Netzwerk zu nutzen, um den Einsatz von R718 gegen die Erderwärmung weiter voran zu treiben,“ sagt Käferig zu seinem Einstieg bei dem bayrischen Kältemaschinenhersteller.

Roland Käferig wird Teil des Außendienstteams, das seit Anfang des Jahres unter der Führung von Torben Eismann steht. Eismann ist seit 2017 im Vertrieb für die Efficient Energy tätig und leitet den Außendienst, der derzeit größtenteils im DACH-Raum aktiv ist, von Frankfurt aus. Das Unternehmen arbeitet gerade auf eine groß angelegte Expansion in 2022 hin und plant auch für den Außendienst weiteren Personalaufbau, um noch besser auf Kundenbedürfnisse eingehen zu können.
Thomas Bartmann führt als Mitglied der Geschäftsleitung und Sales Director weiterhin strategisch die Abteilungen Vertrieb, Innendienst, Service und Marketing. Bartmann wird sich verstärkt um die Internationalisierung und den Aufbau von Vertriebspartnerschaften kümmern.

Die Efficient Energy hat erst kürzlich die nächste Generation ihrer eChiller-Kältemaschinen mit der Bluezero®-Technologie vorgestellt. Mit dem eChiller120, der eine Kälteleistung von 120 kW bereitstellt, kann ein größeres Anwendungsspektrum im Bereich der Prozess- und Maschinenkühlung und der technischen Klimatisierung abgedeckt werden. Die Produktneuheit mit 100 % Wasser als Kältemittel und 0 % direkten CO2-Emissionen geht Mitte des Jahres in Serie.
Zur Realisierung der für 2022 vorgesehenen Expansion, wird derzeit die Fertigung während laufendem Betrieb erweitert, Personal aufgebaut und die Entwicklung auf agile Methoden umgestellt. Nach der erfolgreichen Markteinführung von Bluezero® in Deutschland, erfreut sich die nachhaltige Kältetechnologie auch in der Schweiz und Österreich einer immer größeren Nachfrage. „Das Interesse an unseren Kältemaschinen und der Technologie als Teil einer OEM-Lösung ist überwältigend.“, sagt Torben Eismann, „Der größtenteils digitale Vertrieb hat im letzten Jahr gut funktioniert. Nichtsdestotrotz, freuen sich mein Team und ich bereits darauf, Kunden in 2021 hoffentlich wieder vermehrt persönlich über Bluezero® informieren zu können und ihnen dabei zu helfen, durch den Umstieg auf eine natürliche und äußerst energieeffiziente Kältelösung ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.