Efficient Energy verstärkt Produktmanagement

Kunden- und marktorientierte Produktentwicklung wird vorangetrieben

Julia Mühleiß
(PresseBox) ( Feldkirchen, )
Julia Mühleiß und Peter Kaden verstärken seit Oktober diesen Jahres das Produktmanagement der Efficient Energy GmbH in Feldkirchen bei München.

In ihrer Funktion werden sie die kundenorientierte Weiterentwicklung der eChiller-Produktfamilie mit Wasser als Kältemittel vorantreiben. Sie betreuen neue Lösungen von der Idee bis hin zur Markteinführung und unterstützen die aktive Marktphase.

Seit 2017 war Peter Kaden bei der Efficient Energy bisher erfolgreich für die Vertriebsentwicklung in Südwestdeutschland und der Schweiz verantwortlich. Er ist Dipl.-Ing. (FH) der Energie- und Wärmetechnik und verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Kälteindustrie.
Julia Mühleiß war nach ihrem Studium der Energie- und Prozesstechnik an der TU München über 5 Jahre bei dem Energiekonzern E.ON verantwortlich in der Projektentwicklung im Bereich Kraft-Wärme-Kopplung.

„Kälteanlagen basierend auf natürlichen Kältemitteln sind ein Zukunftsmarkt mit sehr viel Potenzial. Das Kältemittel Wasser wird hier eine tragende Säule einnehmen. Als Folge der zunehmenden Nachfrage unserer umweltfreundlichen und effizienten  Kälteanlagen verstärken wir das Produktmanagement mit zwei erfahrenen Experten. Dies wird unser Wachstum sowohl im heutigen Geschäft der Endprodukte als auch im zukünftigen Geschäft der OEM-orientierten Anwendungen weiter beflügeln“, kommentiert Georg Dietrich, CEO des Unternehmens, die Entwicklungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.