PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 914472 (Efficient Energy GmbH (Feldkirchen))
  • Efficient Energy GmbH (Feldkirchen)
  • Hans-Riedl-Str. 5
  • 85622 Feldkirchen
  • http://www.efficient-energy.com
  • Ansprechpartner
  • Ingrid Jenisch
  • +49 (89) 693369-7580

Efficient Energy ist als Finalist für den “European Business Awards for the Environment” (EBAE) 2018/2019 nominiert

(PresseBox) (Feldkirchen, ) Efficient Energy wurde mit ihrem “eChiller“ als einer von 22 Finalisten für den „European Business Awards for the Environment“  nominiert. Der eChiller, der in der Kategorie „Produkte und Dienstleistungen“ ins Rennen geht, ist eine äußerst energieeffiziente Kältemaschine, die mit Wasser (R718) als Kältemittel arbeitet, welches über kein Treibhauspotenzial verfügt.

Die „European Business Awards for the Environment“ (EBAE) zeichnen beispielgebende Unternehmen und Organisationen aus, die mit ihrer Öko-Innovation einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten und zeigen, dass ein respektvoller Umgang mit der Umwelt tief in ihren Unternehmensprinzipien verankert ist.

Zum zehnten Mal wird die Europäische Kommission Unternehmen aller Größen auszeichnen, die einen herausragenden Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten. Die Auszeichnungen werden jedes zweite Jahr verliehen und eine Prämierung der Gewinner erfolgt in den folgenden sechs Kategorien: Management (Klein- und Kleinstunternehmen), Management (mittlere und große Unternehmen), Produkte und Dienstleistungen, Prozesse, Zusammenarbeit in Entwicklungsländern und Business & Biodiversity.

Efficient Energy wurde dank ihres eChiller, der derzeit weltweit einzigen in Serie verfügbaren Kältemaschine, die Wasser (R718) als Kältemittel verwendet, als Finalist  in der Kategorie „Produkte und Dienstleistungen“ nominiert. Durch den Einsatz von Wasser als Kältemittel, anstatt der handelsüblichen fluorierten Kältemittel, verfügt der eChiller über ein sehr geringes Treibhauspotenzial und unterstützt somit die Klimaziele der EU. In Zeiten der F-Gase-Verordnung bietet der eChiller der Industrie eine absolut zukunftssichere Alternative. Der eChiller ist nicht nur äußerst energieeffizient, sondern auf Grund der Verwendung von Wasser auch ungiftig, öl-frei, extrem leise, ungefährlich und sehr wartungsarm.

Nicht jedes Unternehmen kann am Rennen um den heiß begehrten Award teilnehmen: um sich für eine Bewerbung um den EBAE-Award zu qualifizieren, musste die Efficient Energy zuerst auf nationaler Ebene überzeugen. Die Jurymitglieder des EBAE-Awards, Experten aus ganz Europa aus Industrie, Politik, Wissenschaft, von NGOs und Medien wurden mit der Auswahl einer Shortlist aus 161 Bewerbungen beauftragt. Nach einem schwierigen Auswahlverfahren haben es 22 Unternehmen aus 9 Ländern, darunter auch Efficient Energy, auf die Shortlist geschafft.

Die Gewinner werden im Rahmen einer hochrangigen Preisverleihungszeremonie bekannt gegeben, die von der Europäischen Kommission und dem Österreichischen Ministerium für Nachhaltigkeit am 14. November 2018 in Wien abgehalten wird. Efficient Energy ist sehr stolz darauf, dass ihre Öko-Innovation in Form des eChiller auf europäischer Ebene präsentiert wird und hofft, diese Auszeichnung für nachhaltige Entwicklung mit an ihren Firmenstandort nach Feldkirchen bei München zu holen.

Entdecken Sie die Finalisten für den EBAE-Award 2018/2019: http://ec.europa.eu/...

Website Promotion

Efficient Energy GmbH (Feldkirchen)

Die Efficient Energy GmbH ist Entwickler, Hersteller und Systemlieferant von umweltfreundlicher Kältetechnik, mit Sitz in Feldkirchen bei München.

Ein Unternehmen, dem es gelungen ist, herkömmliche Kältemittel durch reines Wasser zu ersetzen. Das Resultat: der eChiller - der bislang einzige, serienreif verfügbare Kaltwassersatz mit dem natürlichen Sicherheitskältemittel Wasser (R718) und einer Kälteleistung von 20 bis 300 kW sowie hoher Energieeffizienz. Eine Kältemaschine bei der F-Gase-Verordnung und kältemittelrelevante Sicherheitsanforderungen nicht greifen. Ideal geeignet zur Server- und Schaltraumkühlung, Bauteilaktivierung, Flächenkühlung und der industriellen Prozesskühlung. Um den Umstieg auf die BAFA-geförderte Technologie zu erleichtern, bietet die Efficient Energy den eChiller als Kaltwassersatz aber auch als Systemlösung an.

An der Seite von Geschäftsführer Dr. Jürgen Süß arbeiten derzeit 50 hochqualifizierte Mitarbeiter daran, das Kältemittel Wasser als Industriestandard zu etablieren und mit unseren Produkten die Kosteneffizienz und Klimabilanz unserer Kunden nachhaltig zu verbessern.

Das Team wurde für den eChiller mehrfach ausgezeichnet. U.a. mit dem Deutschen Rechenzentrumspreis 2017 in der Kategorie "RZ-Klimatisierung und Kühlung", dem RAC Cooling Industry Award 2017, dem Partslife Umweltpreis 2017 und dem Deutschen Kältepreis 2016.