Top-Karrierechancen: Ecovis erzielt Spitzenplatz

Geschäftsführer Dr. Ferdinand Rüchardt (PresseBox) ( Berlin, )
Das Beratungsunternehmen für den Mittelstand Ecovis wurde bei der Studie „Top-Karrierechancen“ mit der höchsten Punktzahl in der Kategorie „Wirtschaftsprüfer/Steuerberater“ ausgezeichnet. Das Magazin Focus hat das Ergebnis der Studie im November veröffentlicht.

100 Punkte hat das auf den Mittelstand spezialisierte Beratungsunternehmen Ecovis bei der Studie „Top-Karrierechancen“ erzielt. In der Kategorie „Wirtschaftsprüfer/Steuerberater“ hat es damit den Spitzenplatz erklommen.

„Wir freuen uns, dass unsere Unternehmensgruppe in der Studie so hervorragend abgeschnitten hat“, sagt Ecovis-Geschäftsführer Dr. Ferdinand Rüchardt. Die Studie beleuchtet die Karrierechancen in den nach Mitarbeiterzahl 10.000 größten Unternehmen mit Sitz in Deutschland. Wissenschaftlich ausgewertet wurde die Untersuchung vom Institut für Management-Diagnostik in Barnitz bei Hamburg.

Doch welche überdurchschnittlichen Entwicklungsmöglichkeiten bietet Ecovis konkret an? „Bei uns können junge Leute als Azubi einsteigen und sogar Partner werden“, sagt Rüchardt. „Unsere Kolleginnen und Kollegen arbeiten unternehmerisch selbstständig. Gleichzeitig profitieren sie von einer großen Organisation und können innerhalb unseres internationalen Netzwerks mit Partnern in über 60 Ländern zusammenarbeiten. Wir suchen Unternehmer und bieten ihnen eine Perspektive.“

So wurde das Studienergebnis ermittelt:

Neben einem Fragebogen, der die unterschiedlichen Karriere-Aspekte behandelt, wurden mit Hilfe des Webmonitoring-Tools Web Analyzer Online-Nachrichten und Social-Media-Quellen zwischen Januar und Dezember 2016 überwacht und den Kategorien Arbeitsklima und Unternehmenskultur zugeordnet und ausgewertet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.