Im Porträt: Pionier der Solarbranche

Der Erfinder und Unternehmer Jörg Buschbeck feierte kürzlich das 20-jährige Jubiläum seiner Firmenwelt. Doch die Zukunft hat für ihn gerade erst begonnen.

(PresseBox) ( Berlin, )
Querdenker und Tüftler sind ihrer Zeit meist voraus. Wenn wie bei Jörg Buschbeck dann noch die Eigenschaften eines Vollblutunternehmers hinzukommen, können aus Ideen wegweisende Produkte und Firmen entstehen. Der gelernte Elektromonteur erkannte bereits vor mehr als zwei Jahrzehnten die Vorzüge der Sonnenenergie und ist fest davon überzeugt, dass sie sich auch ökonomisch sinnvoll nutzen lässt. Heute ist er Inhaber zweier Solartechnikunternehmen und gleichzeitig Vorstandsvorsitzender der ein-­zigen länderübergreifenden Solar­genos­senschaft Europas „Anfangs wurden meine Ideen mitunter belächelt, heute greifen sie sogar große Konzerne auf“, freut sich Buschbeck.

Klassischer Anfang in der Garage
Begonnen hat alles mit einer kleinen Einzelhandelsfirma für Solartechnik. Schon 1998 aber entwickelte der Branchenpionier in seiner Garage das erste eigene Solardach und nahm auf kleinstem Raum die Produktion für regionale Abnehmer auf. Als die Buschbeck GmbH dann vom Stammsitz im sächsischen Augustusburg aus den bundesweiten Vertrieb aufbaute, vervielfachte sich binnen weniger Jahre die Produktion. Für den Erfolg gibt es gute Gründe. Denn die ­BUSO- Solardächer beruhen auf dem Prinzip der Solarthermie, die Sonnenenergie in Wärmegewinnung umwandelt. „In Häusern mit guter Dämm­technik lassen sich so bis zu 50 Prozent Energie für die Heizung und Warmwasserzubereitung einsparen“, so Buschbeck. Er ist überzeugt, dass Energiesparen besser ist, als Einnahmen aus subventionierten Energiealternativen, die dann doch versteuert werden müssen.
Neben den Sonnenkollektoren hat das Unternehmen eine spezielle Speichertechnik und eine eigene Software entwickelt. Damit können die individuellen Voraussetzungen vor Ort erfasst und elektronisch an die Zentrale weitergeleitet werden. Denn jedes in Augus­tusburg gefertigte Dach ist eine Einzelfertigung, für die mit der Energiesysteme GmbH zudem eine eigene Servicefirma zur Verfügung steht. Ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu mehr Effizienz war vor sieben Jahren die Gründung der ­BUSO Bund Solartechnik eG. Partner in diesem genos­senschaftlichen Verbund sind mehr als hundert Handwerks-, Produk­tions- und Vertriebsunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Die Genossenschaft sorgt vor allem für das gemeinsame Marke­ting, aber auch die interne Kommu­nikation und die Fortbildung der Partner zur Sicherung der Qualität spielen eine wichtige Rolle“, sagt Buschbeck.

Als Querdenker überall gefragt
Erfinden, Verbessern und immer den Überblick behalten: Für den Genossenschaftsvorstand und Chef einer Firmengruppe mit 60 Mitarbeitern ist das die Basis des Erfolgs. Kein Wunder ist es da, dass der Unternehmer auch die finanzwirtschaftlichen Zahlen stets fest im Griff hat. Bei Detailfragen zu Bilanz und Rechnungs­wesen ist Kathrin Witschel, Steuerberaterin bei Ecovis, eine wichtige Ansprechpartnerin. „Die Zusammen­hänge werden immer komplexer, da will ich auf engagierte und kompetente Beratung nicht verzichten“, sagt Buschbeck. Wenn es ums Geld geht, entwickelt er aber auch weit über die betrieblichen Angelegenheiten ­hinaus seine eigenen Ideen. So treibt er als Vorstand des Vereins Global ­Change 2009 den Gedankenaustausch zu den Herausforderungen des globalen Wandels voran und tritt mitunter auch vor das Auditorium ­einer Universität. Eine monopolfreie Marktwirtschaft, der immer noch weit­reichende wirtschaftliche Analphabe­tismus und nicht zuletzt die Sorge um den Euro treiben ihn um. Keine Frage: Querdenker wie Jörg Buschbeck kann man bei der Bewältigung solcher Probleme gut gebrauchen.

Firmenwelt und ein bisschen mehr
Die Unternehmen und Initiativen von Jörg Buschbeck im Überblick:

Buschbeck GmbH: Produktionsfirma für Solardächer, Pufferspeicher und Wärmepumpen

Buschbeck Energiesysteme GmbH: Servicefirma für thermische Solaranlagen

BUSO Bund Solardach eG: Genossenschaftlicher Verbund

Verein Global Change 2009: Ideen für ein marktwirtschaftliches Gleichgewicht www.global-change-2009.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.