PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 431151 (ECOS Technology GmbH)
  • ECOS Technology GmbH
  • Sant-Ambrogio-Ring 13a
  • 55276 Oppenheim
  • http://www.ecos.de
  • Ansprechpartner
  • Felix Hansel
  • +49 (89) 6230 3490

Sicheres Drucken vom mobilen Thin Client aus

ECOS Technology integriert ThinPrint-Client in die Remote-Access-Lösung Secure Boot Stick

(PresseBox) (Dienheim, ) ECOS Technology (http://www.ecos.de) erleichtert Nutzern der Remote-Access-Lösung ECOS Secure Boot Stick ab sofort das Druckmanagement beim Zugriff auf Citrix-Server. Der Spezialist für professionelle IT-Lösungen für den sicheren Fernzugriff hat dazu den ThinPrint-Client (http://www.thinprint.de) integriert. Insbesondere die IT-Abteilung wird dadurch entlastet, da Anwender bereits nach einmaliger, zentraler Installation der Treiber im Rahmen ihrer Remote-Session sowohl lokale Drucker als auch Geräte im Netzwerk nutzen können.

ECOS Secure Boot Stick ist eine USB-Stick-Lösung, die auf einem Notebook oder PC einen völlig eigenständigen Thin Client auf Basis eines speziell gehärteten Linux-Betriebssystems zur Verfügung stellt (unabhängig von der auf dem jeweiligen Rechner installierten Software). Dadurch ist auch von Privat-PCs oder öffentlich genutzten Computern ein sicherer Zugang auf zentrale Daten und Applikationen über das Internet möglich. Der Stick kann ohne Installation eingesetzt werden und hinterlässt auf dem verwendeten PC keinerlei Spuren.

Die jetzt auf Basis einer OEM-Partnerschaft erfolgte Integration des ThinPrint-Clients bietet nicht nur eine sichere Druckfunktion auch für kritische Unternehmensdaten, sondern vereinfacht durch die Nutzung eines zentralen Print-Servers auch die Verwaltung durch IT-Leiter und Administratoren erheblich. Durch dynamische Zuordnung von passenden, generischen Treibern ist es nicht mehr erforderlich, aufwändig für jeden einzelnen Drucker native Treiber bereitzustellen.

Eine intelligente Optimierung und Komprimierung der Druckdaten sorgt darüber hinaus dafür, dass die Druckgeschwindigkeit deutlich erhöht wird - dies ist besonders dann hilfreich und komfortabel, wenn lediglich eine relativ langsame, mobile Verbindung besteht.

"Anwender möchten Druckaufträge auch von unterwegs jederzeit komfortabel erteilen können", erklärt Paul Marx, kaufmännischer Geschäftsführer der ECOS Technology GmbH. "Gleichzeitig soll der Aufwand für die Verwaltung überschaubar bleiben. Die Technologie von ThinPrint stellt deshalb eine optimale Ergänzung für unseren Secure Boot Stick dar. Mitarbeiter in Unternehmen und Organisationen, die Thin Clients beziehungsweise ThinPrint bislang nur stationär nutzen, gewinnen dadurch zusätzliche Flexibilität und Mobilität für die Arbeit von unterwegs oder aus dem Home Office. Gleichzeitig werden alle Daten zu jedem Zeitpunkt geschützt."

"Wir freuen uns sehr darüber, dass sich ECOS Technology für die Integration unserer Technologie auf dem Secure Boot Stick entschieden hat", ergänzt Frank Hoffmann, Director Strategic Relationships bei ThinPrint. "Die Lösungen ergänzen sich optimal und wir sind davon überzeugt, damit einen echten Mehrwert für professionelle Anwender zu bieten."

ECOS Secure Boot Stick ist über die ECOS Technology GmbH und deren Fachhandelspartner erhältlich.

Über ThinPrint AG und Cortado:

Die ThinPrint AG und ihre Mobile Division Cortado bieten innovative Drucklösungen und wegweisende mobile Business-Anwendungen für jede Cloud-Strategie. Die ThinPrint-Produktfamilie optimiert das Drucken in etwa 10.000 Unternehmen jeder Größe und Branche, von 5 bis zu 500.000 Anwendern. Cortado - die mobile Division der ThinPrint AG macht Smartphones und Tablets mit an das jeweilige Display angepassten Funktionen zu vollwertigen Arbeitsplätzen. Als weltweit agierender Softwarehersteller beschäftigt die ThinPrint AG mehr als 180 engagierte und hochqualifizierte Fachleute im Stammsitz in Berlin, Deutschland sowie in den Niederlassungen in den USA, Australien, Japan und Brasilien. Einen besonderen Stellenwert genießen dabei die strategischen Partnerschaften des Unternehmens mit Citrix Systems, Fuji Xerox, HP, Lexmark International, Microsoft, VMware und Wyse Technology.

ECOS Technology GmbH

Die ECOS Technology GmbH hat sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von IT-Lösungen für den sicheren Fernzugriff (Remote Access) spezialisiert, die in unterschiedlichsten Branchen eingesetzt werden. Anwender in Unternehmen, Organisationen und öffentlichen Einrichtungen sowie berechtigte externe Mitarbeiter, Lieferanten oder Kunden können damit von einem beliebigen Rechner mit Internetanschluss aus auf zentrale Daten und Applikationen im Firmennetzwerk zugreifen. Kernprodukte sind die Lösungen ECOS Mobile Office und ECOS Secure Boot Stick. Auf USB-Stick-Basis ermöglichen sie den hochsicheren Zugriff aus einer geschützten Umgebung heraus. Durch besondere Sicherheitsmerkmale wie eine 2-Faktor-Authentisierung sowie modellabhängige Features wie die Verbindung auf Applikationsebene, eine integrierte Firewall oder ein speziell gehärtetes Linux-Betriebssystem genügen sie höchsten Ansprüchen an den Datenschutz. Das Produktportfolio von ECOS umfasst darüber hinaus unter anderem eine zentrale Managementlösung sowie hochperformante, virtuelle Security-Appliances für die Bereiche UTM, OTP und PKI. ECOS beschäftigt sich bereits seit 1983 mit der IT-Sicherheit im Rahmen von Netzwerk-Infrastrukturen. Das deutsche Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Dienheim bei Mainz.

Weitere Informationen: http://www.ecos.de