Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1121937

ECOOLTEC Grosskopf GmbH Zinkhüttenstrasse 17 45473 Mülheim a. d. Ruhr, Deutschland https://ecooltec.com/
Ansprechpartner:in Herr Thomas Rosenberger +49 7154 8053533

Marktstart für ECOOLTEC: Transportkältemaschinen für aktuelle und kommende Herausforderungen

ECOOLTEC Grosskopf GmbH fertigt eine neue Generation von besonders nachhaltigen, effizienten und sicheren Kältemaschinen für eine große Bandbreite an Anwendungen

(PresseBox) (Mülheim a. d. Ruhr, )
  • Technologie der ECOOLTEC Grosskopf GmbH rüstet Kühltransportbranche für gegenwärtige und künftige Herausforderungen
  • Branchenerfahrene Mitarbeiter ermöglichen technologischen Vorsprung
  • ECOOLTEC stellt sich auf der IAA Transportation 2022 vor
Ziel der ECOOLTEC Grosskopf GmbH ist, der Kühltransportbranche Lösungen für Herausforderungen wie Umweltauflagen und CO2-Zertifizierungen anzubieten. Hierfür hat ECOOLTEC eine neue Generation von besonders nachhaltigen, effizienten und sicheren Kältemaschinen für eine große Bandbreite an Anwendungen entwickelt. Das Start-up verfügt über optimale Voraussetzungen wie eine gesicherte Finanzierung und Mitarbeiter, die in der Mehrzahl jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Transportkälte haben.

Marktstart für die ECOOLTEC Grosskopf GmbH und für eine revolutionäre Generation von Transportkältemaschinen: Das Unternehmen aus Mülheim an der Ruhr, dessen Gründer und Schirmherr Peter Großkopf mit seinem außergewöhnlichen Fachwissen in den vergangenen 40 Jahren immer wieder neue Impulse und Maßstäbe in der Transportkältebranche setzte, hat innovative Transportkältemaschinen entwickelt, die den gegenwärtigen und künftigen Herausforderungen bei temperaturgeführten Transporten auf der Straße schon heute gerecht werden. Damit definiert das neu gegründete Unternehmen in der Branche einen neuen Stand der Technik.

Technologische Highlights der neuen Kältemaschinen sind der lokal nahezu emissions- und CO2-freie Antrieb, der Einsatz natürlicher Kältemittel mit geringstem, einstelligem Treibhauspotenzial, eine Bauhöhe von nur 250 Millimetern für die Installation im Kühlfahrzeugdach, höchste Betriebssicherheit sowie enorme Leistungsstärke und gleichzeitig außerordentliche Effizienz.

Kühltransporte ohne Belastungen für Mensch und Umwelt

Oberstes Ziel von ECOOLTEC ist, den Kunden im temperaturgeführten Transport zukunftsweisende, umweltgerechte Technologien anzubieten. „Wir widmen uns der Aufgabe, dass alle temperaturgeführten Transporte mithilfe zukunftsweisender Technologien ohne Belastungen für Mensch und Umwelt durchgeführt werden können“, erklärt ECOOLTEC-Geschäftsführer (CEO) Henning Altebäumer. „Nahezu die komplette Kühlkette kann inzwischen ohne fluorierte Treibhausgase realisiert werden, nur der Transportkälte gelang dies bislang noch nicht. Das System von ECOOLTEC sorgt nun für den Lückenschluss und ermöglicht es beispielsweise der Lebensmittelbranche, tatsächlich das Eis und die Tiefkühlpizza mit dem grünsten Fußabdruck anzubieten“, erläutert Dr. Jürgen Süß, der als Chief Technology Officer (CTO) bei ECOOLTEC die Technik verantwortet.

ECOOLTEC-Kühlmaschinen eignen sich für Nah- und Fernverkehr

Als Folge der Verschärfungen von Umweltauflagen wird künftig die elektrische Antriebstechnik in allen Marktbereichen unumgänglich. ECOOLTEC wird seine innovativen Dachkälteanlagen mit voll hermetischem Kältekreislauf deshalb weltweit vermarkten. Die Aggregate eignen sich für eine umfangreiche Bandbreite an mobilen Anwendungen. Sie lassen sich für voluminöse wie auch für kompakte Kofferaufbauten und somit für Auflieger ebenso wie für Motorwagen nutzen. Zudem ist die Anlage für Fahrzeuge im Fern- wie auch im Nahverkehr geeignet. ECOOLTEC wird ebenfalls das Marktsegment der direkten Zustellung durch Heimdienste ausrüsten.

Die für die Kühlmaschinen eigens entwickelten Komponenten lassen sich heute schon besonders wirtschaftlich in größeren Stückzahlen herstellen, da diese auch von Unternehmen eingesetzt werden können, die Kühlcontainer (Reefer) sowie Klimaanlagen für Bus und Bahn verwenden.

Branchenerfahrenes Team bildet Basis des technologischen Vorsprungs

Neben der Geschäftsführung aus Henning Altebäumer und Dr. Jürgen Süß sowie Peter Großkopf als Firmengründer und Berater zeichnet ein Team aus branchenerfahrenen Mitarbeitern und qualifizierten Ingenieuren der Transportkälte für die innovative Technologie verantwortlich. Dieses bildet die Basis des technologischen Vorsprungs von ECOOLTEC. Das Unternehmen nutzt so jahrzehntelange Erfahrung im temperaturgeführten Transport, um innovative Ideen praxisgerecht zum Einsatz zu bringen.

Der renommierte Transportkälteexperte Peter Großkopf hat 1978 die FRIGOBLOCK Grosskopf  GmbH gegründet und bis zum Verkauf im Jahr 2015 aufgebaut und geleitet. Das Unternehmen entwickelte sich unter seiner Leitung schnell zu einem der größten europäischen Hersteller von qualitativ hochwertigen Transportkältemaschinen, wobei der Name FRIGOBLOCK damals zum Markenzeichen von leistungsstarken, umweltgerechten, langlebigen und kostensparenden Fahrzeugkälteanlagen wurde.

Gründung von ECOOLTEC auf Wunsch vieler Kunden

Kurz nach dem Verkauf von FRIGOBLOCK entschied sich Peter Großkopf, die Umweltstiftung Grosskopf GmbH zu gründen, woraus inzwischen die ECOOLTEC Grosskopf GmbH hervorgegangen ist. Sie knüpft seitdem nahtlos an die Entwicklungstätigkeit zukunftsorientierter Transportkältemaschinen an.

Die Gründung von ECOOLTEC geschah auch auf Wunsch vieler Kunden, so dass das Unternehmen bereits von Beginn an auf eine große Zahl von Interessenten vertrauen kann. Über die Umweltstiftung Grosskopf GmbH stehen der ECOOLTEC Grosskopf GmbH Finanzmittel in Höhe von bis zu 50 Millionen Euro zur Verfügung.

ECOOLTEC auf der IAA Transportation in Hannover

ECOOLTEC präsentiert sich der breiten Öffentlichkeit auf der IAA Transportation vom 20. bis 25. September 2022 in Hannover. In Halle H27, Stand A16, erleben alle Besucher die Zukunft der Transportkälte.

Website Promotion

Website Promotion
ECOOLTEC Grosskopf GmbH - Mission und Kundennutzen

ECOOLTEC Grosskopf GmbH

Die ECOOLTEC Grosskopf GmbH ist ein europäischer Hersteller von zukunftsweisenden, umweltgerechten Transportkälteanlagen. Die Mission des Unternehmens aus Mülheim an der Ruhr ist, der Kühltransportbranche Transportkältemaschinen anzubieten, die besonders nachhaltig, effizient und leistungsstark arbeiten. Wesentliche Merkmale der ECOOLTEC-Technologie sind die Verwendung eines natürlichen Kältemittels mit geringstem Treibhausgaspotenzial sowie der vollelektrische, lokal emissions- und CO2-freie Antrieb. Gründer und Schirmherr von ECOOLTEC ist Peter Großkopf. Der renommierte Experte für Transportkälte setzte bereits in den vergangenen 40 Jahren immer wieder Maßstäbe in der Branche, unter anderem als Gründer und Geschäftsführer der FRIGOBLOCK Grosskopf GmbH, die er bis zum Verkauf im Jahre 2015 zu einem der größten europäischen Hersteller von hochwertigen Transportkältemaschinen aufgebaut hatte.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.