EcoIntense mit zwei neuen Partnern in der Schweiz

Geelhaarconsulting und Neosys arbeiten mit dem Berliner Softwarespezialisten zusammen

(PresseBox) ( Berlin, )
Der Berliner Softwarehersteller EcoIntense GmbH kooperiert seit Ende November mit zwei starken Partnern in der Schweiz – der geelhaarconsulting GmbH und der Neosys AG. Ab sofort können die Anwender der Software für Arbeitssicherheit, Umweltmanagement und Nachhaltigkeit EcoWebDesk auf das Know-how beider etablierten Beratungshäuser zugreifen. Die webbasierte Lösung wird somit um die inhaltliche Beratung zu Rechtsnormen, Nachhaltigkeit und Zertifizierungen sinnvoll ergänzt und es entsteht ein praktisches Komplettpaket für Unternehmen, die ihre Compliance wesentlich stärken wollen.

Die geelhaarconsulting GmbH ist ein selbständiges Beratungsunternehmen im Bereich der Strategie- und Organisationsentwicklung. Das Thema Nachhaltigkeit steht hier im besonderen Fokus. Die Firma mit Sitz in Bern betreut Kunden aus der Privatwirtschaft und öffentlichen Hand vorwiegend in der Schweiz. Sie tritt als Hauptansprechpartner für den Vertrieb in der Schweiz auf und wird zukünftige EcoWebDesk-Kunden bei der Einführung der Software unterstützen.

Die Neosys AG bietet Dienstleistungen in den Fachbereichen Umweltschutz und -technik, Sicherheit, Risikomanagement, soziale Verantwortung, Managementsysteme und Compliance an. Das Unternehmen vereint technisches Know-how mit Managementwissen und unterstützt damit Firmen, Behörden und Organisationen in der Schweiz und weltweit. Neben dem Hauptsitz in Gerlafingen befinden sich weitere Standorte in Bern und Epalinges. Neosys berät EcoWebDesk-Kunden in der Schweiz in fachlichen Fragen des Arbeits- und Umweltschutzes sowie Legal Compliance.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.