PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 348814 (ECM Allianz Deutschland GmbH)
  • ECM Allianz Deutschland GmbH
  • Cicerostraße 26
  • 10709 Berlin
  • http://www.ecm-jetzt.de/
  • Ansprechpartner
  • Annette Stadler
  • +49 (8106) 999502

Offener Brief an US-Börsenaufsicht appelliert an mehr Transparenz und Auskunftsfähigkeit - Menschen weltweit verunsichert

(PresseBox) (Berlin, ) Enterprise Content Management meets Mary L. Schapiro. Deutsche Softwarelösungen genießen weltweit hohes Ansehen für ihre effizienzsteigernde Wirkung. Wie eine Anhörung vor dem Senat hervorbrachte, ist es dafür höchste Zeit bei der US-Börsenaufsicht.

Die in Bedrängnis geratene Chairman Mary L. Schapiro erhält jetzt für ihre technologische Aufholjagd Unterstützung aus Deutschland.

Unter dem Motto "Deutsche Softwarelösungen für mehr Effizienz sind Weltklasse" bietet die ECM Allianz Deutschland der US-Börsenaufsicht tatkräftige Unterstützung an. Anlass dafür ist der sogenannte Flash-Crash vom 06. Mai 2010, bei dem kurz vor Börsenende der Dow-Jones-Index um fast 1000 Punkte fiel. Die Ursache konnte von der Behörde bis heute nicht geklärt werden. Wen wundert das, wenn bei einer der beiden zuständigen Behörden sämtliche Börsendaten noch immer per Fax eingehen und dann von Hand in die eigenen Systeme übernommen werden. Wie das Hilfsangebot bei Chairman Schapiro ankommt, bleibt abzuwarten.

ECM Allianz Deutschland GmbH

Im Oktober 2009 haben d.velop AG, EASY SOFTWARE AG, ELO Digital Office GmbH, OPTIMAL SYSTEMS GmbH, SAPERION AG, SER Solutions Deutschland GmbH und windream GmbH die ECM Allianz Deutschland GmbH gegründet. Ziel ist, Unternehmen und Organisationen aller Branchen die strategische Bedeutung von Enterprise-Content- Management-Software (ECM-Software) bewusster zu machen.