PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 831245 (e.bootis ag)
  • e.bootis ag
  • Am Luftschacht 21
  • 45307 Essen
  • http://www.ebootis.de
  • Ansprechpartner
  • Marcel Keisers

Was Hundertwasser, die McDonald's Kinderhilfe und ERP-Software verbindet

e.bootis AG engagiert sich für ein lokales Hilfsprojekt aus Essen

(PresseBox) (Essen, ) Soziales Engagement ist eine Grundlage der Firmenkultur von e.bootis. Als familiengeführtes Unternehmen mit einer hohen lokalen Identifikation gehört es zur e.bootis Philosophie, sich auch für hilfsbedürftige Menschen im nahen Umfeld zu engagieren. In 2016 startet die Unterstützung der McDonalds Kinderhilfe und dem Ronald-McDonald-Haus Essen, welches vom bekannten Architekten und Künstler Friedenreich Hundertwasser designt wurde.

Die McDonalds Kinderhilfe engagiert sich seit 1987 und sieht ihre Aufgabe darin, das staatliche Gesundheitssystem zu ergänzen und speziell schwer kranken Kindern inklusive ihren Familien zu Gesundheit und Wohlbefinden zu verhelfen.

Ein Teil des Programms sind die 22 Ronald-McDonald-Häuser in ganz Deutschland. Dort haben jährlich mehr als 13.500 Familien deutschlandweit die Möglichkeit in der Nähe ihrer schwer kranken Kinder zu bleiben um sie bestmöglich zu unterstützen und so einen wichtigen Teil zur Genesung beizutragen. Ein zu Hause auf Zeit.

Auch in direkter Nähe der Essener Uni-Klinik befindet sich das Ronald-McDonald-Haus Essen, welches zu den letzten Architekturentwürfen von Friedensreich Hundertwasser gehört. Die Entscheidung das Ronald-McDonald-Haus Essen zu unterstützen, wurde durch die Mitarbeiter von e.bootis getroffen. Nicht zu Letzt auch durch die äußerst positiven eigenen Erfahrungen, die ein selbst betroffener Kollege mit der Stiftung sammeln konnte.

Durch die Unterstützung von Kunden, Partner und Dienstleistern mit Sachpreisen konnte im Rahmen der e.bootis Weihnachtsfeier eine Benefiz-Tombola veranstaltet werden.

Die e.bootis AG bedankt sich herzlich für die Unterstützung bei:

• Beem: Elements of Lifestyle
• Autohaus Minrath GmbH & Co. KG
• Rossimedia GmbH & Co. KG
• O’NEAL Europe GmbH & Co. KG
• X-Print Textildruck – Boender & Beutel GmbH
• Telena Fernmelde- u. Datentechnik Napparell GmbH & Co. KG.
• Maass International GmbH
• Catering & Fleischerei Brauwers Walbeck


Dank dem finanziellen Engagement der Mitarbeiter konnte ein Betrag von 1.759,72 Euro eingenommen werden.
 
Der Vorstand der e.bootis AG zeigt sich sichtlich beeindruckt

e.bootis AG Vorstandmitglied Dr. Karl Langenstein war davon so begeistert, dass er spontan entschied, diesen Betrag auf 3.520,- Euro zu verdoppeln.

Sein Kommentar dazu: „Die Idee, das Ronald McDonald Haus zu unterstützen, gefiel mir sofort. Als Vater von drei Kindern und Vorstandsvorsitzender eines Familienunternehmens mit über 80 Mitarbeitern, kann ich mich ein Stück weit in die Lage von betroffenen Familien hineinversetzen. In der Not bzw. unter großer Belastung ist es umso wichtiger ein angenehmes Umfeld zu haben, um Kraft zu tanken. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir unseren Teil zum Wohle der Familien im Ronald McDonald Haus beitragen konnten“.

Um das Projekt besser kennenzulernen, besuchte das Marketing-Team von e.bootis und Vorstandmitglied Tim Langenstein zur Scheckübergabe das bunte Haus nahe der Uni-Klinik. Hausleitung Sabine Holtkamp gab tiefe Einblicke in die Arbeit und freute sich sehr über die Unterstützung der e.bootis AG.

Vorstandsmitglied Tim Langenstein war sich abschließend sicher, das richtige Projekt zu unterstützen: „Ich freue mich sehr darüber, dem Ronald McDonald Haus im Namen der e.bootis Familie diesen Scheck als Symbol unserer Anerkennung für die hier geleistete Arbeit zu überreichen. Für uns ist das der Beginn einer eigenen Weihnachtsgeschichte, der hoffentlich noch viele Fortsetzungen folgen.“

Website Promotion