PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 814245 (e.bootis ag)
  • e.bootis ag
  • Am Luftschacht 21
  • 45307 Essen
  • http://www.ebootis.de
  • Ansprechpartner
  • Steffen Heetfeld
  • +49 (201) 8596139

Vier neue Auszubildende für die Essener Softwareschmiede e.bootis ag

Steigerung des Ausbildungskontingentes dank positiver Geschäftsentwicklung

(PresseBox) (Essen, ) Der Essener Software Hersteller e.bootis kann dank erfolgreicher Geschäftsentwicklung sein Ausbildungskontingent weiter ausbauen. Mit Beginn des September 2016 traten vier motivierte junge Leute ihre Ausbildung in den Berufen Büromanagement, kaufmännische Informatik und Fachinformatik Anwendungsentwicklung an.

Zum Ausbildungsbeginn 2016 begrüßen die Vorstandsmitglieder der e.bootis ag Dr. Karl Langestein, Ludger Langenstein und Tim Langenstein sowie die Ausbildungsleiter Jörg Lakermann, Christian Platte und Martin Richter vier neue Auszubildende in drei unterschiedlichen Ausbildungsberufen.

Positive Geschäftsentwicklung führt zum Ausbau des Ausbildungskontingents

Dank der sehr guten Entwicklung in den verschiedenen Geschäftsbereichen der e.bootis ag, konnte in 2016 das Ausbildungskontingent sogar erhöht werden. Erstmalig bildet die e.bootis ag jetzt auch im Verwaltungsbereich „Büromanagement“ aus und trägt damit u.a. dem sehr positiven Wachstum im Neukundengeschäft aus jüngster Vergangenheit Rechnung.

Zum 01.09.2016 begannen folgende Auszubildende ihren Werdegang:
• Ibtissam Sammatou als Kauffrau für Büromanagement (e.bootis dienstleistungs gmbh)
• Natascha Postolatiy als Informatikkauffrau (e.bootis dienstleistungs gmbh)
• Simona Trinchera als Informatikkauffrau (e.bootis support gmbh)
• Tom Burg als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (e.bootis kundenentwicklungs gmbh)

Team-Building als Grundstein einer erfolgreichen Ausbildung

Da Teamwork, Kollegialität und Identifikation bei e.bootis zur Leitkultur gehören, absolvierten die vier jungen Erwachsenen zusammen mit ihren Ausbildungsleitern Jörg Lakermann, Christian Platte und den Auszubildenden der anderen Lehrjahre zum Kick-Off eine Team-Building Maßnahme. Beim RuhrEscape Team-Event konnten sich alle von Beginn an bei einem Live-Escape-Game in spaßiger Umgebung kennenlernen.

Christian Platte beschreibt den Tag wie folgt: „Bei unserem Kick-Off-Event ging es vor allem um den gemeinsamen Erfolg. Oft klingt dies wie eine Parole, allerdings möchten wir das bei e.bootis von Anfang an vorleben.“

Jörg Lakermann zieht folgendes Resümee: „Natürlich bestand die Herausforderung auch darin mit Geschick und logischem Denken, verschiedene Aufgaben zu lösen. Besonders das Fördern des Miteinander und das Schaffen von Vertrauen untereinander kann für den zukünftigen Ausbildungsalltag sehr wertvoll sein.“

Natürlich wurden die neuen „e.bootisianer“ auch offiziell am Essener Standort von allen Mitarbeitern willkommen geheißen.

Ibtissam Sammatou sagt zu ihrem Ausbildungsbeginn: „Schon bei meinem Vorstellungsgespräch habe ich gemerkt, dass ich bei der e.bootis ag richtig bin. Das nette und gleichzeitig sympathische Gespräch hat mir ein Gefühl von Sicherheit gegeben, so verflog auch direkt die Aufregung. Meine Arbeitskollegen haben mich wirklich sehr herzlich aufgenommen.“

Vorstandsmitglied Tim Langenstein sagte zur Begrüßung: „Eine Ausbildung in unserem Unternehmen ist für beide Seiten immer eine Chance auf langfristigen Erfolg. Nahezu alle unsere bisherigen Auszubildenden sind auch heute noch bei uns beschäftigt. Das ist eine sehr gutes Zeichen.“

Website Promotion