ebm-papst als Klimaschutz-Unternehmen gewürdigt

4. v. l. DIHK-Präsident Prof. Dr. Hans Heinrich Driftmann; 5. v. l.  Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, 7. v. l.   Hans-Jochen Beilke, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe anlässlich der Konferenz „Energie und Rohstoffe für morgen“ im Haus der Deutschen Wirtschaft. (PresseBox) ( Mulfingen, )
Die Gruppe der Klimaschutz-Unternehmen, darunter Hans-Jochen Beilke, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe, traf am 17.01.2012 im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin den Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, und DIHK-Präsident Prof. Dr. Hans Heinrich Driftmann.

ebm-papst zählt seit dem Jahr 2010 zu den Mitgliedern der Klimaschutz- und Energieeffizienzgruppe der Deutschen Wirtschaft. Eine Jury hatte den Weltmarktführer von Ventilatoren und Motoren für das hohe Umweltengagement ausgezeichnet. Damit wurde ebm-papst für seine Leistung im Bereich Energieeffizienz und Klimaschutz gewürdigt.

„Klimaschutz-Unternehmen sind Vorbilder und Vorreiter für andere Unternehmen - sie zeigen: Klimaschutz zahlt sich aus“, sagt Prof. Dr. Hans Heinrich Driftmann.
Die „Klimaschutz-Unternehmen“ sind wegen ihrer herausragenden Leistungen im Bereich betrieblicher Energieeffizienz von der Bundesregierung und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) als Botschafter für Energieeffizienz und Klimaschutz ausgewählt worden. Zur Erreichung ihrer ambitionierten Klimaschutzziele haben sie ihre Produkte und Produktionsprozesse nicht nur energieeffizient ausgerichtet, sondern auch die Mitarbeiter in diesen Prozess voll eingebunden.

„Ich freue mich, dass unsere bisher ergriffenen Maßnahmen im Bereich Umweltschutz mit dieser Mitgliedschaft honoriert werden“, sagt Hans-Jochen Beilke, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe: „Im Zuge unserer grünen Firmenphilosophie, haben wir viel erreicht. Wir sind weiterhin bestrebt, uns ständig zu verbessern“, so Beilke.

Über Klimaschutz-Unternehmen: Die Klimaschutz- und Energie-Effizienzgruppe der deutschen Wirtschaft
2009 haben die Bundesregierung und die DIHK die Partnerschaft für Klimaschutz, Energieeffizienz und Innovation geschlossen. Dabei steht die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen in Unternehmen im Vordergrund.
Die Klimaschutz-Unternehmen sind als hervorragende Vorbilder in Sachen Klimaschutz und Energieeffizienz vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag e.V. ausgezeichnet. Mehr dazu unter www.klimaschutz-unternehmen.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.