Für Bachelorarbeit ausgezeichnet

Kevin Ritter erhält Hochschulpreis „Innovation“ der DHBW Mosbach

Kevin Ritter an seinem Arbeitsplatz bei ebm-papst in Mulfingen. (PresseBox) ( Mulfingen, )
Kevin Ritter wurde von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach für seine Bachelorarbeit mit dem Hochschulpreis „Innovation“ ausgezeichnet. Eine Hochschul-Jury hatte die Arbeit des 22-Jährigen aus Krautheim-Neunstetten dafür ausgewählt.

Zum Abschluss seines dreijährigen Dualen Studiums im Bereich „Wirtschaftsingenieurwesen – Schwerpunkt Internationale Produktion und Logistik“ setzte sich Ritter in einer 12-wöchigen Bearbeitungsphase mit der „Ausarbeitung eines Konzeptes zur Lieferzeitreduzierung im Bereich Automotive bei ebm-papst Mulfingen“ auseinander. Unterstützt wurde er während dieser Zeit von seiner Hochschulbetreuerin sowie Mitarbeitern seines Arbeitgebers ebm-papst.

„Auch wenn ich von meinem Umfeld gutes Feedback auf meine Arbeit erhalten und mich meine Betreuerin ja für den Hochschulpreis bei der Jury vorgeschlagen hatte, war es natürlich eine Überraschung als ich von der Auszeichnung erfuhr“, meint Kevin Ritter rückblickend.

Für Ritter war die Erarbeitung der Bachelorthesis ziemlich erkenntnisreich: „Es war für mich das erste Mal an einem so großen Projekt zu arbeiten und fachlich habe ich viel gelernt. Vor allem aber weiß ich jetzt, wie man strukturiert mit der Problemstellung innerhalb eines Unternehmens umgeht und auch, dass man mit Motivation und Willen ein gutes Ergebnis erzielen kann.“

Kevin Ritter wurde nach Beendigung seines Dualen Studiums von ebm-papst fest übernommen. Dort ist er für Prozessoptimierungen und Standardisierung von Fertigungsprozessen aufbauend auf den „Lean-Prinzipien“ verantwortlich und beschäftigt sich mit den Themen Produktionsplanung und –steuerung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.