PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 887025 (ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG)
  • ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
  • Bachmühle 2
  • 74673 Mulfingen
  • http://www.ebmpapst.com/de/
  • Ansprechpartner
  • Linda Hener
  • +49 (7938) 81-7949

10 Jahre ebm-papst Werk in Hollenbach

Jubiläum beim Ventilatorenhersteller

(PresseBox) (Mulfingen, ) Es ist der 3. Dezember 2007, in der neu erbauten Produktgruppe (PG) 4, dem Hollenbacher Werk von ebm-papst, starten knapp 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrer Arbeit in der Produktion. Ab diesem Zeitpunkt werden hier die sechs größten Baugrößen von ebm-papst produziert.

Gut zehn Jahre ist das inzwischen her. Anlass für Produktionsleiter Heiko Scheu zurückzuschauen und ein Lob an seine Mitarbeiter in Hollenbach auszusprechen: „Wir schaffen es, mit einer hochmotivierten Mannschaft seit Anfang an kontinuierlich zu wachsen und jeder Einzelne trägt seinen Teil dazu bei.“

Waren es zu Beginn noch 400.000 Ventilatoren im Jahr, die in Hollenbach montiert und verpackt wurden, sind es inzwischen fast eine Million. Der Jahresumsatz des Werks ist von 65 Millionen Euro auf 250 Millionen Euro angewachsen. Und erfreulich hohe Auftragseingänge lassen es zu, dass im nächsten Jahr die Produktionskapazitäten erneut ausgebaut werden. Nach der Produktionserweiterung 2014 und der Angliederung des zentralen Versandzentrums Anfang 2017 ist das ein nächster großer Schritt in der Entwicklung des Standortes.

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Werkes wurde es Anfang Dezember rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der PG4 als Dankeschön ermöglicht, samt Partnern und Kindern einen „Tag der offenen Tür“ in Hollenbach zu verbringen. Ein Großteil der Mitarbeiter nutzte die Chance, um der Familie den Arbeitsplatz zu zeigen und somit gemeinsam das Jubiläum des Werks zu feiern.

Die Chronik des Hollenbacher ebm-papst Standorts:

April 2007 – Die Bauarbeiten für das neue Werk in Mulfingen-Hollenbach beginnen. Mit dem Neubau setzt ebm-papst – ganz im Sinne von GreenTech – neue Maßstäbe in Sachen Umweltschutz: Er benötigt 80% weniger Energie für Heizung, Lüftung und Klimatisierung als der Stand der Technik.

3. Dezember 2007 – Produktionsstart in der neu erbauten PG4 mit knapp 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

17. Juli 2008 – Rund sieben Monate nach Produktionsbeginn wird die „grüne Fabrik“ in Hollenbach im Beisein vieler Gäste offiziell eingeweiht.

8. April 2014 – Spatenstich zur Werkserweiterung: Neben der Fertigungserweiterung um rund 10.000 m² ist auch die Errichtung eines Rechenzentrums geplant.

10. November 2014 – Nach einer Bauzeit von nur sieben Monaten eröffnet ebm-papst den Produktionsneubau.

Mai 2017 – Der Standort wächst. Das neue Versandzentrum, das an die PG4 angrenzt, wird feierlich eröffnet. Neben der Logistik ist auch die IT hier untergebracht. Ende des Monats wird auch die lang ersehnte ausgebaute Hollenbacher Steige für den Verkehr freigegeben.

Dezember 2017 – Tag der offenen Türen anlässlich des 10-jährigen Bestehens der PG4, in der inzwischen rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeiten. Der Umsatz beträgt mehr als 250 Mio. € pro Jahr – Tendenz steigend.

Website Promotion

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG

ebm-papst ist weltweit führender Hersteller von Ventilatoren und Motoren und Schrittmacher der hocheffizienten GreenTech EC-Technologie - Begriffe wie "bürstenloser Gleichstrommotor", "EC-Ventilator", "EC-Motor" oder "EC-Technik" wurden von ebm-papst über Jahrzehnte geprägt.

Als weltweiter Innovationsführer bietet der Ventilatorspezialist mit über 15.000 Produkten für praktisch jede Aufgabe in der Luft- und Antriebstechnik die passend Lösung. Zum Portfolio zählen HyBlade und AxiBlade Axialventilatoren, RadiCal u. RadiPac Radialventilatoren und Radialgebläse, Energiesparmotoren und Energiesparventilatoren, sowie Ventilatoren aus nachhaltigen Werkstoffen. Ganz im Sinne von GreenTech, der Unternehmensphilosophie rund um Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit.

Ventilatoren und Motoren des Weltmarktführers sind in vielen Branchen zu finden, u.a. in der Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik, bei Haushaltsgeräten, der Heiztechnik, in IT- und Telekommunikation, bei Applikationen im PKW und in der Nutzfahrzeugtechnik.