PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 335479 (EBERTLANG Distribution GmbH)
  • EBERTLANG Distribution GmbH
  • Garbenheimer Str. 36
  • 35578 Wetzlar
  • https://www.ebertlang.com
  • Ansprechpartner
  • Torsten Drewes
  • +49 (6441) 67118398

Neues Add-on für BackupAssist revolutioniert Hyper-V-Backup-Prozesse für kleine und mittlere Unternehmen

(PresseBox) (Wetzlar/Box Hill (Australien), ) Der australische Software-Hersteller Cortex I.T. hat ein neues Software-Add-on für BackupAssist herausgebracht, welches die Backup-Prozesse in kleinen und mittleren Unternehmen revolutioniert. Das neue Add-on ist in Kombination mit der aktuellen BackupAssist-5.4-Version erhältlich. In Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreibt die EBERTLANG Distribution GmbH aus Wetzlar sämtliche BackupAssist-Produkte.

Das neue Add-on wurde entwickelt, um die Backup-Probleme zu lösen, die es speziell mit Microsofts Hyper-V-Servern gibt. Zwar ist die Entscheidung für virtuelle Server grundsätzlich eine lohnende weil kostengünstige, jedoch ist der Administrationsaufwand gerade bei Hyper-V-Servern extrem hoch. Cortex I.T. hat jetzt eine Lösung auf den Markt gebracht, die die Backup-Prozesse vereinfacht und automatisiert. „Es ist eine erschwingliche Software, die es kleineren und mittleren Unternehmen erleichtert, die wirtschaftlichen Vorteile von Hyper-V-Lösungen zu nutzen“, so Linus Chang, CEO und leitender Softwareentwickler von Cortex I.T.

Mit dem neuen Add-on problemlos auf alle Gast-VMs zugreifen

Bisher hatten Backups bei Windows-Hyper-V-Produkten das Problem, zu kompliziert zu sein und zu wenig Laufwerk-Sicherungsmöglichkeiten zu bieten. Bisher war es nicht möglich, von einzelnen Gast-VMs Backups zu erstellen, ohne von jeder ein extra Backup durchzuführen. Mit der neuen Add-on-Konsole für BackupAssist ist es nun möglich, mit einem einzigen Backup des Hosts auf alle Daten der Gast-VMs zuzugreifen. Dies wurde mithilfe der sogenannten granularen Technologie erreicht. Außerdem läuft das Backup vollautomatisch und benötigt wesentlich weniger Zeit. Ebenfalls wurde an eine bedienerfreundliche Oberfläche gedacht, die es jedem Laien ermöglicht, ein Backup durchzuführen. „Unsere Aufgabe war es, die einfachste Backup-Lösung für Windows-Systeme zu kreieren. Man sollte keinen wissenschaftlichen Abschluss benötigen, um ein Backup zu starten, und kosten soll es auch nicht die Welt“, so Chang abschließend.

Über Cortex I.T.:

Cortex I.T. aus Box Hill, Australien, ist einer der führenden Hersteller von Backup-Lösungen für Windows. Produkte aus dem Hause Cortex I.T. sind speziell auf die Datensicherungsbedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen zugeschnitten. Mittlerweile vertrauen aber auch große Unternehmen und Organisationen wie die NATO oder die NASA auf die Lösungen von Cortex I.T. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist die EBERTLANG Distribution GmbH exklusiver Vertriebspartner von Cortex-Produkten.

EBERTLANG Distribution GmbH

Die EBERTLANG Distribution GmbH mit Sitz in Wetzlar konzentriert sich seit ihrer Gründung im Jahr 1995 auf den Großhandel mit Software für IT-Profis und ist heute einer der führenden Value-Added-Spezialdistributoren im deutschsprachigen Europa. Neben der klassischen Vertriebsarbeit und dem Zugang zu über 3.000 spezialisierten IT-Experten mit Fokus vor allem auf kleinen und mittleren Unternehmen bietet EBERTLANG Herstellern aber auch Unterstützung bei der Markteinführung neuer Produkte, der Lokalisation von Software und entsprechender Vertriebsstrategien und sorgt für eine stetig wachsende Brand-Awareness.

Zum Produktportfolio von EBERTLANG gehören Quasi-Standards wie BackupAssist, eine der sichersten Backup-Lösungen für Microsoft Windows, MDaemon, einer der beliebtesten Mail- und Groupware-Server, sowie MailStore, die führende E-Mail-Archivierungslösung für kleine und mittlere Unternehmen. Anwenderfreundlichkeit und selbsterklärende Bedienkonzepte sind zentrale Auswahlkriterien für das Produktportfolio.

Das umfangreiche Serviceangebot reicht von Schulungen für Reseller und Anwender über Audits bis hin zur Vor-Ort-Integration, die auch in Zusammenarbeit mit den eigenen Channel-Partnern durchgeführt werden.