2X ApplicationServer XG ab sofort in Version 11 erhältlich

Die Komplettlösung zur Bereitstellung virtueller Desktops und Anwendungen jetzt mit optimierter Skalierbarkeit und vereinfachtem Lizenzmodell

2x_ApplicationServer_Box.jpg (PresseBox) ( Gzira/Wetzlar, )
Ein neues, flexibleres Lizenzmodell, vereinfachte Administration und optimierte Skalierbarkeit – das sind die Highlights der neuen Version des 2X ApplicationServer XG. Die Lösung zur Bereitstellung virtueller Desktops und Anwendungen bietet sowohl IT-Profis als auch Endnutzern in der neuen Version zahlreiche Vorteile.

Neben unglaublicher Flexibilität durch die Möglichkeit des plattform- und standortunabhängigen Zugriffs auf Desktop-PCs können Anwender auch von der Möglichkeit zur Nutzung einer Private Cloud profitieren. Signifikant entlastete Hardware, minimierter Wartungsaufwand und erhöhte Sicherheit und Leistung von PCs sprechen außerdem für den 2X ApplicationServer XG. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist die EBERTLANG Distribution GmbH, der Wetzlarer Spezialdistributor für IT-Infrastruktursoftware für Microsoft Windows, Anbieter der 2X-Lösungen für den Fachhandel.

Verändertes Lizenzmodell, einfachere Administration

Die jetzt veröffentlichte Version 11 des 2X ApplicationServer XG bringt viele Verbesserungen und Neuerungen mit sich. Das Lizenzmodell wurde auf eine nutzerbasierte Concurrent-User-Abrechnung umgestellt, womit Einschränkungen in der Anzahl der Terminal Server oder Gateways je Lizenz wegfallen. Dank optimierter Skalierbarkeit kann man Hunderte von Terminal Servern problemlos in einer einzigen Farm zusammenfassen und verwalten. Die neu eingeführte „rollenbasierte Administration“ ermöglicht dabei außerdem die gleichzeitige Arbeit mehrerer Administratoren an den Einstellungen.

Hohe Benutzerfreundlichkeit


Durch die uneingeschränkte Unterstützung des HTML 5-Standards ist ein Zugriff auf virtuell bereitgestellte Maschinen und Anwendungen auch über den Browser möglich, ein zusätzlicher Client ist nicht notwendig. Funktionen für Universal-Printing und -Scanning wurden zusätzlich weiter verbessert.

Mit der neuen Version 11 können Nutzer virtuelle Desktops und Anwendungen jetzt also noch komfortabler bereitstellen. Viele Funktionen wurden noch benutzerfreundlicher gestaltet und das Lizenzmodell zum Vorteil der Anwender optimiert.

Zertifizierung zum 2Xpert

Seinen Partnern bietet EBERTLANG mit einer zweitägigen Schulung die Möglichkeit, sich intensiv in die Lösung einzuarbeiten und den Status des „2Xpert“ zu erlangen. Diese Zertifizierung bedeutet für Fachhändler neben einem Imagegewinn auch einen zusätzlichen wirtschaftlichen Vorteil in Form einer Extra-Marge. Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit zur Veranstaltung vom 20. bis 21. November in Wetzlar stellt das Unternehmen unter akademie.ebertlang.com zur Verfügung.

Weitere Informationen zum 2X ApplicationServer XG sind unter www.2x.com/de zu finden.


Über 2X
2X Software ist ein weltweit führender Anbieter von Software-Lösungen für die Bereitstellung von virtuellen Desktops und Anwendungen, Remote-Access und Verwaltung mobiler Endgeräte. Tausende von Unternehmen weltweit vertrauen bereits auf die Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit der Produkte von 2X. Cloud-Computing verspricht nicht mehr nur Wettbewerbsvorteile, es entwickelt sich zu einer unternehmerischen Notwendigkeit. 2X ermöglicht mit seinen Lösungen einen einfachen und erschwinglichen Wechsel, und unterhält Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, den USA, Australien, Japan und Malta.
www.2x.com/de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.