eBakery Erfahrung: Ebby Thust startet Social Media Kooperation

Mohamed Ali Oukassi (eBakery) und Ebby Thust
(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Social Media gewinnt mehr und mehr Bedeutung, sowohl für die Art der gesellschaftlichen Kommunikation, als auch für die Außenwahrnehmung von Unternehmen und Persönlichkeiten. Eberhard Anton Thust, besser bekannt unter dem Künstlernamen Ebby Thust, der im deutschen Berufsboxsport mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnete Box-Promoter und Ehrenmitglied des Bundes Deutscher Berufsboxer, ist ein absoluter Vollblutmanager und weiß, worauf es bei zeitgemäßem Marketing ankommt. Gemeinsam mit der E-Commerce-Agentur eBakery hat Thust seine Social Media Strategie komplett überarbeitet und an die aktuellen Erfordernisse angepasst.

"Life ist a fight"

Den Meisten wird Ebby Thust, dessen Lebensmotto "Life is a fight", also "Das Leben ist ein Kampf", im Zusammenhang mit den Klitschko-Brüdern ein Begriff sein, deren erste fünf Profikämpfe von ihm veranstaltet wurden. Auch mit anderen großen Namen der Boxwelt wird er assoziiert. Weiterhin ist er Mitbegründer des World Fight Clubs (WFC), Zeit seines Lebens mal Liebling, mal "Bad Boy" der Medienwelt. Als eine herausragende Kultfigur des deutschen Boxsports pflegt Ebby Thust Freundschaften zu Box-Legenden Mike Tyson und stand auch mit Muhammad Ali oder Max Schmeling in engem Kontakt.

Doch so wie sich die Zeiten des Boxsports geändert haben, hat es sich auch das Marketing. Vor allem das Internet hat die Art und Weise Marketing zu betreiben nicht nur verändert, sondern nahezu revolutioniert. Laut eigenen Aussagen hatte Ebby Thust ursprünglich keinerlei Ahnung von Internet, Social Media, Suchmaschinenoptimierung und Co. Dennoch ging er dieses Thema stets offen und konstruktiv an. Seine allererste Webseite, ebby.de, erstellte er seinerzeit noch in kompletter Eigenregie. Inzwischen ist Thust allerdings auch mit starken Plattformen wie etwa boxen1.com online sehr aktiv.

Thusts Stimme hat Gewicht

Um seine Bekanntheit weiter zu fördern und seine Marke auf ein zeitgemäßes Level zu heben, hat Ebby Thust sich an die E-Commerce-Agentur eBakery gewandt, die ihn ab sofort bei der Betreuung seiner Social Media Kanäle hilft. Gemeinsam haben sie ein Konzept entwickelt, dass Ebby zu neuen Höhensprüngen verhelfen so. Angesichts seiner Verdienste im Boxsport und seinem Engagement für die Förderung von Frauen im Berufsboxsport, hat Thusts Stimme Gewicht in der Boxwelt, von seiner Präsenz in sozialen Medien kann die ganze Boxbranche profitieren. Welche Macht soziale Medien heute haben, lässt sich regelmäßig feststellen. Kommentare oder Tweets können große Aufmerksamkeit erregen, mit positiven oder negativen Folgen. Um erfolgreiches Social-Media-Marketing zu betreiben braucht es neben Erfahrungswerten vor allem Fingerspitzengefühl.

Erfahrungswerte und Fingerspitzengefühl

Die Agentur eBakery hat bereits zahlreiche Social Media Auftritte konzipiert oder optimiert, unter anderem von der Sängerin, Schauspielerin und Moderatorin Daisy Dee. Die Social Media Agentur, welche bereits mehr als 10 Jahre Erfahrung im Onlinemarketing vorweisen kann, verfügt über ein Team an Spezialisten und weiß genau, welche Wichtigkeit das Einbeziehen von sozialen Medien in Marketingstrategien heutzutage hat. So kann die eBakery individuelle Konzepte und Strategien entwickeln, die nachhaltigen Erfolg auf sozialen Medien gewährleisten. Ebby Thust und weitere prominente Kunden zeigen sich zufrieden mit den gelungenen Kooperationen. Referenzen und Informationen über die Leistungen der Agentur findet man unter ebakery.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.