Instagram Story anonym schauen: eBakery zeigt vier Möglichkeiten auf

eBakery Titelbild
(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Der Mensch ist von Natur aus ein neugieriges Individuum, welches gerne hinter die Kulissen schauen möchte und dies wenn möglich mit guter Tarnung. Doch besonders bei Instagram ist dies auf normalem Weg eigentlich nicht möglich. Wer hier wissen möchte, was die Ex so treibt, was sie unternimmt und vor allem was sie auf Insta postet, wird auf normalem Weg schnell entlarvt und gelistet. Bei solchen und anderen Unternehmungen auf Insta muss man schon etwas cleverer unterwegs sein und sich dem ein oder anderen Trick annehmen. Es gibt dahingehend vier einfache Methoden, dabei nicht entlarvt zu werden und eBakery hat diese einmal ausführlich beschrieben.

Der Flugmodus

Ein einziges Mal die kleine und unentdeckte Maus spielen können und bei der Freundin auf Insta die Storys durchforsten zu können, oder auch beim Ex und Co. Was treiben der oder die, was tun sie und wo sind sie gerade? Wer sich auf normalem Weg die Insta-Storys anschaut, ist entlarvt. Mit diesen Tricks aber kann man ganz gut inkognito loslegen. Trick eins ist mit der einfachste wie auch schnellste. Der Flugmodus. Wenn man die App öffnet, dann einfach so lange abwarten, bis die Story, die man sehen möchte einen bunten Kreis bekommt. Dieser zeigt an, dass diese Story nun vollständig geladen wurde. Jetzt kann man ganz gelassen in den Flugmodus gehen und trennt dabei zusätzlich die W-LAN Verbindung. Jetzt ist man also offline und hat nun die Möglichkeit alle Storys mit einem bunten, geschlossenen Kreis in Ruhe anzuschauen und das natürlich ohne in die Liste der Zuseher zu gelangen.

Vorschau anonym nutzen

Eine Story anzuschauen, die oben in der Leiste zwischen anderen Storys erscheint, ist idealer Ausgangspunkt für folgendes Vorgehen: Auf die jeweilige Story klicken und zur letzten Seite durchklicken und indem man auf den Bildschirm klickt ohne loszulassen anhalten. Jetzt die letzte Seite der Story ganz vorsichtig nach links schieben ohne loszulassen. Nun bildet sich ein Würfel, der eine Vorschau der nächsten Story abgibt, und zwar genau die, die man eben sehen möchte. Die Vorschau auf gleiche Weise wieder zurückschieben und dann auf x klicken. Leider ist es mit diesem recht einfachen Trick nicht möglich, die Zwischenseiten einzusehen, sondern immer nur die erste und die letzte Seite der Story ist zu sehen.

Ohne Account geht`s auch

Wer gänzlich ohne Insta-Account auskommen möchte und dennoch gerne einmal die ein oder andere Story verfolgen will, kann auch hier ganz anonym vorgehen. Man geht dabei einfach auf storiesdown.com. Und gibt dabei den Accountnamen ein und die Seite zeigt auf einem Schlag sofort alle Posts und Stories sogar im Großformat an. Ohne Sichtbarkeit und dass man entlarvt wird, kann man sich nun fleißig durchklicken und in aller Ruhe Story für Story durchforsten. zu machen, kannst du dich jetzt durchklicken und sogar jede Story downloaden.

Google Crome

Der nächste Trick ist ebenfalls nicht schwierig und ganz leicht nachzuvollziehen. Wenn man nämlich eh schon Google Chrome bereits auf dem Desktop hat, kann man dann einfach komplett kostenlos die App Chrome IG Stories herunterladen. So kann man dann tatsächlich alle Stories entdecken, die man sich gerne schon immer einmal anschauen wollte, ohne dabei gleich entdeckt zu werden. Und: Man muss nicht mehr das gleiche Prozedere wie bei den anderen Tricks durchlaufen, wenn man am nächsten Tag erneut eine andere Story anschauen möchte. Denn jetzt hat man das Icon hierfür direkt auf deinem Desktop parat zum Anklicken.

Mehr Informationen zum Thema: https://ebakery.de/instagram-stories-anonym-ansehen/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.