PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 551052 (Ingenico Payment Services GmbH)
  • Ingenico Payment Services GmbH
  • Daniel-Goldbach-Str. 17-19
  • 40880 Ratingen
  • http://www.payment-services.ingenico.com
  • Ansprechpartner
  • Nicole Ohagen
  • +49 (2102) 973-314

Mit E-Money erschließt sich easycash neue Wege

easycash wird als einer der ersten deutschen Netzbetreiber E-Geld-Institut

(PresseBox) (Ratingen, ) Die easycash GmbH, ein Unternehmen der Ingenico Gruppe (Euronext: FR0000125346 – ING), hat von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die „Erlaubnis zur Erbringung von E-Geld-Dienstleistungen“ erhalten. easycash ist eines der ersten E-Geld-Institute unter den von der Deutschen Kreditwirtschaft zugelassenen Netzbetreibern im bargeldlosen Zahlungsverkehr. Das Unternehmen ermöglicht damit seinen Kunden die Ausweitung ihrer Services rund um Zahlung und Kundenbindung mit Karte.

„Der Schritt hin zum E-Geld-Institute ist ein entscheidender Teil der internationalen One-Stop Shop-Strategie der easycash. Er eröffnet unseren Partnern noch umfassendere, mehrwerthaltige Lösungen im gesamten SEPA-Raum aus einer Hand zu nutzen“, so Marc Birkner, Geschäftsführer der easycash. „Wir sind einer der ersten Vertreter unserer Branche und betrachten die Erlaubnis als Auszeichnung für die Solidität und Seriosität unseres Unternehmens.“

E-Geld-Institut: Prepaid-Issuing grenzenlos

Die easycash, bereits seit März 2011 Zahlungsinstitut, erweitert ihr Leistungsspektrum nochmals: Die BaFin erteilte nun die die „Erlaubnis zur Erbringung von E-Geld-Dienstleistungen“, die auch im Rahmen des sogenannten „Passporting-Verfahrens“ in alle anderen EU-Staaten übertragbar ist.

Während das Unternehmen über seine Schwestergesellschaft easycash Loyalty Solutions Kartenprogramme bisher lediglich technisch abwickeln konnte, wird easycash künftig insbesondere auch als Issuer bzw. Co-Issuer von Open Loop und Restricted Loop-Prepaid-Karten auftreten. Damit ist easycash einer von wenigen Dienstleistern, die ihren Kunden die gesamte Wertschöpfungskette des Kartenzahlens anbieten können.

E-Geld: ein Wachstumsmarkt
Experten erwarten, dass bereits 2017 rund 10% des weltweiten bargeldlosen Zahlungsverkehrs mittels E-Geld- oder Prepaid-Produkten – in Form von Karten, NFC-Chips, E-Vouchers, Smartphones oder Online-Zahlungskonten - abgewickelt werden.

Internet
www.easycash.de
www.easycash-loyaltysolutions.de

Website Promotion

Ingenico Payment Services GmbH

easycash und easycash Loyalty Solutions sind Teil der internationalen Ingenico Gruppe (Euronext: FR0000125346 – ING), einem führenden Anbieter von Zahlungsverkehrslösungen.

Als Zahlungsinstitut („Payment Institution“) ermöglicht die easycash GmbH ihren Kunden europaweit die Teilnahme am elektronischen Zahlungsverkehr. An sechs europäischen Standorten bieten insgesamt 530 Mitarbeiter Handel, Gastronomie und Finanzindustrie umfassende Payment Services inklusive vielfältiger innovativer Wertschöpfungsmöglichkeiten.
easycash ist Deutschlands führender Card Payment Provider und betreut 92.000 Händler mit 283.000 Terminals. Die abgewickelten Zahlungsverkehrstransaktionen in Deutschland beliefen sich 2011 auf über 1,7 Mrd. Transaktionen.

easycash Loyalty Solutions GmbH ist deutscher Marktführer für kartenbasierte Kundenbindungs- und Geschenkgutscheinlösungen, die zunehmend auch mit Zahlungs- und Kreditkartenfunktionen ausgestattet sind. Das Schwesterunternehmen der easycash GmbH unterhält europaweit eine Vielzahl unterschiedlichster Programme und verarbeitete 2010 35 Mio. Zahlungs- und Bonustransaktionen. Die 75 Mitarbeiter des Hamburger Unternehmens betreuen mehr als 26 Mio. Kundenkonten.