Neue Suchmaschine „RapiDat“ optimiert Suchprozesse und findet Informationen gezielt

(PresseBox) ( Schwerin, )
Schwerin, 01.03.2007. Datenflut, aufwändige Informationssuche, ineffiziente Workflows – dies sind Begriffe, die für immer mehr Industrieunternehmen und Verlage zur leidigen Praxis werden. Die Zeit, die Entscheider und Mitarbeiter für Suchanfragen aufwenden, ist häufig eine Kostengröße, die von Unternehmensleitungen deshalb unterschätzt wird, weil sich das wahre Ausmaß nur schwer einschätzen lässt. Dies gilt für mittelständische Betriebe und in besonderem Maße für Großunternehmen. Die neue Lösung der EasyBrowse GmbH setzt hier an: Sie findet Daten und Informationen schnell und gezielt in unterschiedlichsten Datenbeständen von Unternehmen offline und online.

“Mit unserer Neuentwicklung erhält das Auffinden von benötigten Informationen eine neue Qualität“, so Sören Pekrul, Geschäftsführer des Schweriner Softwareunternehmens. „Das Know-how unserer langjährigen Erfahrungen bei der Entwicklung von Suchlogiken für anspruchsvolle Kunden und neueste Forschungsresultate haben wir passend zur CeBit 2007 zu einem System zusammengeführt, das das Auffinden von Informationen auf höchstem Niveau ermöglicht.“

Dabei werden von der EasyBrowse-Suchmaschine RapiDat zwei verschiedene Verfahren eingesetzt: eine „scharfe“ und eine „unscharfe“ Suche.

Für Anwender die genau wissen, wonach sie recherchieren möchten, bietet EasyBrowse die scharfe oder auch exakte Suche an. Dabei kann ein Nutzer im Volltext oder in verschiedenen Kategorien suchen, logische Verknüpfungen wie „und“, „oder“, „nicht“ oder „nahe bei“ verwenden, Bereiche von bis, größer oder kleiner angeben oder etwa Trunkierungen benutzen. Ein Informations-Strukturbaum bietet zusätzliche Orientierung, indem er die Suchergebnisse in ihren fachbezogenen Unterbereichen anzeigt. Nützliche Features wie etwa eine Kurzlistenanzeige geben dem anspruchsvollen Suchenden die Möglichkeit im textlichen Umfeld des Suchtreffers sofort einzusehen, ob das Ergebnis für ihn interessant ist. Erst dann ruft er den vollständigen Text auf und legt ihn z.B. in einen Sammelkorb, um ihn zu einem beliebigen Zeitpunkt wieder zur Verfügung zu haben.

Eine neuentwickelte unscharfe oder auch natürlichsprachliche Suche bietet Nutzern die Möglichkeit, gewünschte Suchergebnisse zu erhalten, die zwar wissen, wonach sie suchen, aber nicht, wie sie es finden. Die Entwickler der EasyBrowse GmbH bedienen sich dabei den Erkenntnissen der Information Retrieval und des Text Minings sowie eigener Forschungsergebnisse. Die Suchmaschine RapiDat findet selbstständig inhaltlich ähnliche Begriffe wie Synonyme, Ober- und Unterbegriffe oder ähnlich geschriebene bzw. ähnlich gesprochene Wörter. Ein intelligentes Relevanzranking sorgt dafür, dass die interessantesten Dokumente zuerst angezeigt werden. Tests am Bibliotheksbestand der Hochschule Wismar zeigten, dass anstelle der sonst angegebenen mehreren 100 Treffer bereits die ersten drei Ergebnisse die benötigten Aussagen und Informationen enthielten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.