Internet World UK: Integrierte Unternehmenskommunikation mit Content Management-Lösungen von e-Spirit

Neue Software-Version: FirstSpirit 4.2R2 für zukunftssicheres Content Management und die Integration in IBM WebSphere und SAP NetWeaver Portale

e-Spirit-CEO Jörn Bodemann spricht auf der Internet World UK (PresseBox) ( Dortmund/London, )
Auf der Internet World 2010 in London präsentiert die e-Spirit AG vom 27. bis 29. April am Stand E500 die aktuelle Version ihres Content Management Systems, FirstSpirit 4.2R2. Zudem erfahren Unternehmen, wie sie ihre Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit durch Prozessoptimierung bei der Content-Verwaltung verbessern können.

Am dritten Veranstaltungstag beleuchtet e-Spirit-CEO Jörn Bodemannn, welche Erwartungen Anwender im Hinblick auf die Usability von Software und technischen Produkten haben, und was die Entwicklungs- und Designabteilungen der Hersteller diesbezüglich berücksichtigen müssen. Der Vortrag „Usability Matters… Or Why On Earth Did They Design It That Way?“ beginnt am 29. April um 14:30 Uhr (CET) im Content Management Theatre.

Synergien durch Integration

Die Integration verschiedener Anwendungen in eine zentrale, einfach zu bedienende Plattform sowie die Konsolidierung multipler Web Content Management-Lösungen sind die übergeordneten Themen am e-Spirit-Stand. Mit der Expansion in internationale Märkte und der Akquisition oder Zusammenlegung von Geschäftsbereichen „erben“ Unternehmen unterschiedliche Content Management Systeme (CMS). Oder sie kaufen zusätzliche Lösungen für die neuen Anforderungen, um zum Beispiel die vorhandenen Strukturen auf Mehrsprachigkeit oder für bestimmte Geschäftsprozesse zu erweitern. Für solche heterogenen IT-Infrastrukturen bietet FirstSpirit eine konsolidierte Redaktionsplattform für das Management des im Unternehmen verteilten, strukturierten wie unstrukturierten Contents. Nur so können Unternehmen Inhalte effizient mehrfach verwenden, Synergien heben, Prozesse automatisieren und damit Zeit und Geld einsparen. Deshalb zeigt e-Spirit auf der Internet World maßgeschneiderte Web Content Management-Lösungen für jedes denkbare Anforderungsprofil und Lösungsszenarien für eine umfassende Integration verschiedener, dezentraler Systeme in eine einheitliche Content Management-Plattform.

Als Schlüssel zu einer effizienten Content-Integration realisiert FirstSpirit eine elegante Einbindung in die Unternehmensportale von IBM WebSphere und SAP NetWeaver, mit der auch Gelegenheits-User Portalinhalte im gleichen Look & Feel der Webseite generieren können. Mit Web-2.0-Tools sorgt FirstSpirit außerdem für eine einfache Umsetzung von Social-Media-Projekten. Messebesucher können sich in Live-Demonstrationen am Messestand von der Leistungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit von FirstSpirit überzeugen.

Terminvereinbarungen mit e-Spirit und weitere Informationen zur Internet World 2010 in London gibt es unter www.e-Spirit.com/events.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.