CMS und PIM: formvollendeter E-Commerce

e-Spirit und communicode starten Integrations-Partnerschaft

(PresseBox) ( Dortmund, )
Mit der CeBIT 2009 startet die Partnerschaft zwischen der e-Spirit AG und der communicode GmbH & Co. KG. Im Zentrum der Zusammenarbeit steht die Vernetzung von PIM-Systemen mit dem High-End CMS FirstSpirit. Ziel ist ein Single Source Publishing für die konsistente Produktkommunikation über alle Kanäle.

Aktualität und Konsistenz ist Trumpf

Die Vernetzung von CMS und PIM stellt einen einheitlichen Auftritt bei der Produktkommunikation sicher, der bei der heutigen Nutzung verschiedenster Mediengattungen als Informationsquelle unumgänglich ist. Der Aspekt der Aktualität spielt eine weitere wichtige Rolle, gerade bei einer weiteren Zunahme von Online-Bestellungen. Die Vernetzung von PIM und CMS erlaubt die Verwendung aktuellster Daten durch die Redakteure und stellt durch die Templates die Einhaltung des Corporate Design sicher.

Vernetzung mit Translation Management Systemen

communicode zeigt auch auf weiteren Feldern seine Kompetenz in der Vernetzung von IT-Systemen. Auch hier kann man auf die medienneutrale Datenhaltung in XML von FirstSpirit zurückgreifen und damit Inhalte zu den TMS exportieren und von dort wieder in FirstSpirit importieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.