Die neue Zehnsation von E-Plus - Ein Preis für Gespräche und SMS

Konsequent transparent und günstig:

Düsseldorf, (PresseBox) - .

- 10 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze
- 10 Cent pro SMS in alle deutschen Mobilfunknetze

E-Plus bietet allen Neukunden ab dem 1. Oktober eine noch einfachere Zehnsation. Der Minutenpreis von 10 Cent für mobile Gespräche gilt dann auch für jede verschickte SMS – und zwar in alle Mobilfunknetze. Mit der neuen Zehnsation entwickelt E-Plus den erfolgreichen Tarif konsequent weiter, der seit Anfang des Jahres der Maßstab für transparente und preiswerte Vertragsangebote im deutschen Mobilfunkmarkt ist. Die Vorteile der neuen Zehnsation nutzt der Kunde für einen monatlichen Grundpreis von nur 10 Euro. Ideal für alle Familien: Dank Family & Partner telefonieren auch bei der neuen Zehnsation bis zu fünf Kunden, die sich eine Kundennummer und Rechnung teilen, kostenfrei untereinander.

Von dem attraktiven SMS-Preis der neuen Zehnsation profitieren alle, die nicht nur günstig telefonieren möchten, sondern auch gerne Kurznachrichten versenden. „22,4 Milliarden versendete SMS(1) im letzten Jahr sind ein deutliches Zeichen dafür, was neben dem Telefonieren bei der mobilen Kommunikation wirklich gefragt ist“, erklärt Dr. Andreas Gregori, Chief Marketing Officer von E-Plus. „Mit der neuen Zehnsation kommen wir diesem Kundenwunsch entgegen und sind als Herausforderer im Mobilfunkmarkt erneut Vorreiter in der Kundenorientierung.“

Zehnsation Optionen

Auch für die neue Zehnsation gibt es die bewährten Zusatzoptionen: Bei Online-Vertragsabschluss unter www.eplus.de kann sich der Nutzer über 50 kostenlose Kurznachrichten pro Monat freuen. Mit E-Plus Code 25 erhalten Studenten und alle jungen Leute zwischen 18 und 25 Jahren zusätzlich 50 kostenlose SMS pro Monat für die Zehnsation.(2) Wer den Tarif mit Code
25 unter www.eplus.de/code25 abschließt, erhält als Bonus weitere 50 Frei-SMS und kann insgesamt 100 Kurznachrichten pro Monat kostenlos versenden. Der bisherige Zehnsations-Tarif ist unter dem Namen Zehnsation Classic weiterhin erhältlich und kann ebenfalls mit allen Optionen kombiniert werden.

SIM-only – Handy als Option

Bei beiden Zehnsations-Tarifen handelt es sich um SIM-only Angebote.
Kunden, die ein subventioniertes Endgerät wünschen, können bei einer Zuzahlung zwischen 5 und 10 Euro pro Monat ein Handy aus dem Angebot der E-Plus Shops erwerben.


Die neue Zehnsation:

Zehnsation NEU!

0,10 EUR pro Min. oder pro SMS in alle Netze(3)

Monatliche Grundgebühr(3) 10,00

Handy-Option(4) 5,00 bzw. 10,00

Anschlusspreis (einmalig) 25,00

Inkl. Family & Partner Vorteil:
Für 0 EUR/Min. untereinander telefonieren! (5)

24 Monate Mindestvertragslaufzeit, Minutentakt(6) Alle Preise in EUR und inkl. MwSt.


1) Quelle: Bitkom

2) Dieses Angebot gilt nur bei gleichzeitigem Abschluss eines Mobilfunkvertrags mit der E-Plus Service GmbH & Co. KG mit 24-monatiger Mindestlaufzeit und einmaligem Anschlusspreis von EUR 25 im Tarif Zehnsation [monatlicher Grundpreis EUR 10, innerdeutsche Gespräche in alle Netze (ohne Sondernummern und Mehrwert-)Dienste): EUR 0,10/Min., innerdeutscher SMS-Versand in alle Mobilfunknetze: EUR 0,10/SMS (ohne Sondernummern und Mehrwert-)Dienste)] oder Zehnsation Classic [monatlicher Mindestumsatz EUR 10, der mit Gesprächen in alle deutsche
Fest- und Mobilfunknetze verrechnet wird; keine Verrechnung mit Rufumleitungen, Sondernummern, Roaming, Daten, SMS, MMS. EUR 0,10/Min.
in alle deutsche Netze (ohne Sondernummern und (Mehrwert-)Dienste)],
Taktung: Minutentakt. Hotline (0177-1000): EUR 0,49 pro Anruf. Bei Zehnsation PRO und Zehnsation Classic PRO ist die Hotline kostenlos.
Tarifwechsel innerhalb der ersten 24 Monate nach Vertragsabschluss bei Tarifwahl mit Monatszuschlag nicht möglich.. Gültig nur für Kunden bis
25 Jahre sowie gegen Nachweis für Studenten, Schüler, Auszubildende,
Wehr- und Zivildienstleistende und Menschen mit Handicap (ab 50 %) unabhängig vom Alter. Diese erhalten 24 Monate lang jeweils 50 SMS/Monat im Wert von bis zu EUR 10 für innerdeutschen Versand in alle Mobilfunknetze; Verlängerung ist gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises möglich.

3) Dieses Angebot gilt nur bei gleichzeitigem Abschluss eines Mobilfunkvertrags mit der E-Plus Service GmbH & Co. KG mit 24-monatiger Mindestlaufzeit und einmaligem Anschlusspreis von EUR 25 im Tarif Zehnsation, monatlicher Grundpreis EUR 10, innerdeutsche Gespräche in alle Netze (ohne Sondernummern und Mehrwert-)Dienste): EUR 0,10/Min., Minutentakt. Innerdeutscher SMS-Versand in alle Mobilfunknetze: EUR 0,10/SMS (ohne Sondernummern und Mehrwert-)Dienste). Hotline
(0177-1000): EUR 0,49 pro Anruf. Bei Zehnsation PRO ist die Hotline kostenlos. Tarifwechsel innerhalb der ersten 24 Monate nach Vertragsabschluss bei Tarifwahl mit Monatszuschlag nicht möglich.

4) Für E-Plus Shops gilt: Mtl. Zusatzpreis von EUR 5 bzw. EUR 10 für den Tarif Zehnsation und Zehnsation Classic fällt an, wenn der Kunde ein besonders preisgünstiges Handyangebot wünscht; Handypreis fällt zusätzlich je nach Angebot separat an.

5) Mit der Family & Partner Option kann der Kunde mit max. 5 der von ihm abgeschlossenen EPS-Mobilfunkverträge untereinander inländische Gespräche ohne nutzungsabhängiges Entgelt führen, vorausgesetzt, jeder Family & Partner Option liegt ein Zehnsation oder Time & More All in Tarif mit je 24-monatiger Mindestlaufzeit und einmaligem Anschlusspreis von EUR 25 zugrunde, z. B. im Tarif Zehnsation Classic, monatlicher Mindestumsatz EUR 10, der mit Gesprächen in alle deutsche Fest- und Mobilfunknetze verrechnet wird (keine Verrechnung mit Rufumleitungen, Sondernummern, Roaming, Daten, SMS, MMS); EUR 0,10/Min. in alle deutsche Netze (ohne Sondernummern und (Mehrwert-)Dienste). Die Family & Partner Option muss für jeden Mobilfunkvertrag separat hinzugebucht werden; für die durch die Family & Partner Option verbundenen Verträge erhält der Kunde eine Sammelrechnung.

6) Minutentakt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Kommunikation":

Sanfte Migration: so gelingt der Umstieg auf VoIP

Die gu­te al­te ISDN-Tech­nik ist in die Jah­re ge­kom­men. Die gro­ßen Pro­vi­der pla­nen seit Jah­ren ei­nen Tech­no­lo­gie­wech­sel und dro­hen dem Kun­den bei Mis­sach­tung die­ser Ent­wick­lung mit Ab­schal­tung der al­ten Tech­no­lo­gie. Doch das An­ge­bot an VoIP-TK-An­la­gen ist groß – wor­auf soll­te man al­so ach­ten, wenn man sich auf die neue Tech­nik ein­lässt? Und wie ge­lingt der Um­s­tieg?

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.