PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 209602 (e-cos GmbH)
  • e-cos GmbH
  • Michelsbergstraße 10
  • 56299 Ochtendung
  • http://www.e-cos.de
  • Ansprechpartner
  • Marion Linden
  • +49 (2625) 9602-90

e-cos GmbH: Informationsmanagement in der Öffentlichen Verwaltung

Entscheidungsrelevante Daten bedarfsgerecht aufbereiten

(PresseBox) (Saffig, ) Die stetige Beschaffung und transparente Darstellung von Daten ist elementar für die Steuerung von Prozessen und die damit einhergehenden notwendigen Entscheidungen. Auch und vor allem bei Institutionen der öffentlichen Hand. Voraussetzung dafür ist ein Instrument, das Daten aus der Doppik und allen anderen Fachanwendungen übernimmt und zu entscheidungsrelevanten Informationen verdichtet. Vielleicht müssen aber auch ganz neue zusätzliche Erfassungsfunktionen erstellt werden.

Die Lösung ist eine individuelle Informationsplattform in Form eines Management- oder Entscheidercockpits. Das von der e-cos GmbH entwickelte Baukastenprinzip c-analysis verwaltet bestehende, übernommene und neu erfasste Daten in einer Datenbank und visualisiert sie nach individuellen Vorgaben in einer Web-Anwendung. Die Individualität reicht dabei von der Gestaltung bis hin zu Erfassungs- und Auswertungsmöglichkeiten. Durch die Einbindung von Reportgeneratoren und Office-Dokumenten können Daten bedarfsgerecht präsentiert werden.

Mit zwischenzeitlich circa 30 Installationen im kommunalen Umfeld gibt es ganz unterschiedliche Beispiele für solche Lösungen, die das Verwaltungsmanagement von der Prozessbegleitung strategischer Ziele über Budgetanalyse bis hin zu Themen wie Einwohnermeldeamt, Kindergarten etc. unterstützen. Durch den Einsatz neuester Technologien in Verbindung mit einer Bedarfsanalyse der jeweiligen Organisation entstehen hoch individuelle und benutzerfreundliche IT-Werkzeuge. Denn das ist die Philosophie der e-cos GmbH: IT muss ein Werkzeug im Arbeitsalltag sein und darf diesen nicht zusätzlich belasten.

e-cos GmbH

Die e-cos GmbH wurde 2000 von Dieter Linden, Diplom-Ingenieur Bauwesen, gegründet. Nach über zehn Jahren freiberuflicher Tätigkeit in der Beratung bei IT-Projekten namhafter Unternehmensberater wie zum Beispiel der KPMG bot sie den Rahmen, eigene Lösungen zu entwickeln und als Ergänzung zu den Beratungsleistungen anzubieten.
Zunächst konzentrierten sich die Lösungen auf Problemstellungen im Bau und Anlagenbau. Schnell ergaben sich aber Überschneidungen durch branchenübergreifende Themen der Privatwirtschaft und der öffentlichen Hand. Alle Lösungen sind geprägt von der effizienten und praxisorientierten Verwaltung von Daten und deren Integration und Aufbereitung in individuellen Managementinformationssystemen.