dynaTrace: Kostenloses Tool zur AJAX-Performance-Diagnose

Effizientes Lösen clientseitiger Performance-Probleme in AJAX Applikationen

dynaTrace: Kostenloses Tool zur AJAX-Performance-Diagnose
(PresseBox) ( Boston/Linz, )
dynaTrace software, Wegbereiter und Technologieführer auf dem Gebiet Application Performance Management (APM), hat heute die allgemeine Verfügbarkeit der dynaTrace AJAX Edition (http://ajax.dynatrace.com), ein kostenloses Werkzeug um komplexe AJAX Performance-Probleme zu diagnostizieren und zu beheben, bekannt gegeben. Mit diesem Launch erweitert dynaTrace seine branchenweit führende serverseitige Transaction-Performance-Management-Technologie um den neuartigen und rapide zunehmenden Performance-Problemen am Client zu begegnen.

Weltweit arbeiten Unternehmen gerade an Rich Internet Applications, um den Bedürfnissen von Business Usern und Endverbrauchern besser zu entsprechen. Im Bestreben immer interaktivere und bessere Applikationen zu entwickeln verlagern Entwickler Teile der Applikationslogik vom Server weg hin zum Browser. Hierbei ist AJAX jene Technologie, welche diese clientseitigen Applikationserweiterungen ermöglicht.

Um diese Migration zu ermöglichen und die Umsetzung zu beschleunigen, setzen Entwickler massiv auf eine Anzahl von Frameworks wie etwa jQuery, Google Web Toolkit, Dojo und YUI. Während diese Frameworks die Entwicklung von AJAX Applikationen meist stark beschleunigen, so verbergen sie doch viele der Details, die letztendlich zu Performance- und Skalierungsprobleme in diesen komplexen Applikationen führen. In einer wachsenden Anzahl von Fällen unterminieren die sich daraus ergebenden Performance-Probleme den Zuwachs an Benutzerfreundlichkeit, weshalb sich die aus der AJAX-Migration versprochenen Wettbewerbsvorteile nicht realisieren lassen.

Die dynaTrace AJAX Edition ist unter Berücksichtigung dieser neuen Anforderungen entwickelt worden. Sie durchleuchtet das dynamische Laufzeitverhalten Ihrer AJAXbasierten Applikationen, bietet Visibilität in AJAX Frameworks von Drittherstellern bis hinunter auf Codeebene und ermöglicht Entwicklern einen leistungsfähigen neuen Weg, um Performance und Stabilität in ihren AJAXbasierten Applikationen zu optimieren.

"Wenn Sie Ihren JavaScript-Code analysieren müssen, um die Ursache für Performance-Probleme zu finden, dann bietet dynaTrace Ajax Edition alle dafür notwendigen Informationen, beginnend mit der Anwendungsebene bis hinunter zur verursachenden Codezeile, die verbessert werden muss." - Steve Souders, Web-Performance Experte bei Google und Autor des Bestsellers "High Performance Web Sites". Lesen Sie Steve Souders (http://stevesouders.com/...) kompletten Review (http://www.stevesouders.com/...) der früheren Version von dynaTrace AJAX Edition.

"Ich bin von den Fähigkeiten der dynaTrace AJAX Edition, wie sie die Vorgänge im Browser visualisiert, sehr beeindruckt: Page-Rendering, DOM Method Executions, Browser Events und Page Layout Berechnungen", schrieb John Resig, Schöpfer von jQuery und Autor des Buches Pro JavaScript Technique. "Ein Großteil dieser Informationen ist ansonsten komplett vor dem Entwickler verborgen. Ich habe noch nie gesehen, wie sie von nur einem einzigen Tool so leicht zugänglich aufbereitet werden. dynaTrace verdient hierfür große Anerkennung, speziell weil sie es für den Internet Explorer gemacht haben."

"dynaTrace Ajax Edition ist das beste Tool, das ich in diesem Bereich kenne", sagt Andrew Espinosa, Principle Engineer von Monster.com. "Das ist wie ein Weihnachtsgeschenk."

dynaTrace AJAX Edition bietet Anwendungsentwicklern und Testern folgende Key-Features um eine optimale Performance und Stabilität von AJAX Applikationen sicherzustellen:

- Messung der Performance von Webapplikationen aus Benutzersicht (einschließlich Rendering-Zeiten).
- Differenzierung zwischen Browser- und Server-Engpässen.
- Verfolgung asynchroner JavaScript-Calls über den gesamten Round-Trip.
- Analyse von JavaScript, Ajax Remoting-, Netzwerk und Rendering-Performance in Echtzeit.
- Speichern von Performance-Daten für interaktive Offline-Analysen.
- Transformation von Selenium/Watir Tests in Performance-Tests und Einbettung in eine Continuous Integration Umgebung
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.