dynaTrace Diagnostics® 2.5 setzt neue Standards für SOA

Info-Tage: Business Breakfast in Wien - BASTA! in Mainz

Linz, (PresseBox) - Die richtungsweisende Diagnose-Software dynaTrace Diagnostics ist ab sofort in der Release 2.5 verfügbar. Der umfangreiche Support für die Diagnose von SOA und Remoting-Technologien wurde erweitert um die Unterstützung von JBoss 5 remoting, JAX-WS (Web Services) und MSMQ (Messaging). "Wir wollen mit den aktuellen Erweiterungen unsere Technologieführerschaft in der Diagnose verteilter heterogener Java und .NET-Anwendungen weiter ausbauen", so Bernd Greifeneder, CTO von dynaTrace.

Kern von dynaTrace Diagnostics ist die PurePath Technologie®. Sie ermöglicht das Verfolgen von diskreten Transaktionen über mehrere physikalische Schichten und heterogene Technologien mit gleichzeitiger Performancemessung der einzelnen Server, Komponenten und Methodengrenzen (Wo liegt die Ursache des Problems?) angereichert mit Kontextinformationen (Warum sind Probleme aufgetreten?). "Damit erlaubt dynaTrace Diagnostics unseren Kunden die Diagnose und Lösung von Performance-Problemen in verteilten Applikationen, indem die Ausführung jeder einzelnen diskreten Transaktion über alle involvierten Server hinweg vollständig bis auf Codeebene analysiert werden", erläutert Greifeneder.

Borland Software verwendet dynaTrace Diagnostics um die Applikations-Performance ihrer Java-basierten Server-Produkte zu analysieren. "Infolge des Komforts und der Abstraktion moderner Remoting Technologien sind sich Entwickler oft nicht bewusst wenn sie das Netzwerk mit Daten überfluten und so die Performance beeinträchtigen", sagt Ernst Ambichl, Chief Scientist bei Borland Software. "Der Einsatz von dynaTrace Diagnostics in Kombination mit Borlands Lasttest-Tool SilkPerformer® ermöglicht uns solche Performance-Probleme rasch zu erkennen und effizient zu lösen."

BASTA! 2007
Die Konferenz für Top-Experten der .NET-Community findet von 18. bis 20. September in der Rheingoldhalle in Mainz statt. Am Dienstag, den 18. September um 16.00 Uhr referiert hier Christian Glatschke über Performanceoptimierung in komplexen .Net Applikation. Der Vortrag erläutert, wie dynaTrace Diagnostics in Entwicklung, Test und Produktion gleichermaßen genutzt werden kann und warum Performancemonitoring und -analyse mit Performance-Diagnose erweitert werden sollte. Die Teilnahme ist kostenpflichtig. Anmeldung unter: http://www.basta.net

Business Breakfast am 26. September in Wien
Die Teilnehmer erfahren hier aus erster Hand von dynaTrace CTO Bernd Greifender, warum bereits mehr als 35 führende Unternehmen in Europa und Nord Amerika die Produkte von dynaTrace einsetzen und wie sie ihre Mean-Time-To-Repair um bis zu 60 Prozent reduzieren und ihre Qualitätsziele und Service-Levels fein granular auf Transaktions- und Komponentenebene überwachen und pro-aktiv sicherstellen. Zeit: Mittwoch, 26. September 2007, von 8.30 bis 11.30 Uhr Ort. Hotel Das Triest, Wiedner Hauptstraße 12, 1040 Wien
Anmeldung: takeaction@dynatrace.com Die Teilnahme ist kostenlos!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

Mint-Initiative IJF – Grundlagen für Wissensbegierde vermitteln

Kin­der und Ju­gend­li­che spie­le­risch für Mint-Be­ru­fe zu be­geis­tern, das ist das Ziel der In­i­tia­ti­ve jun­ge For­sche­rin­nen und For­scher e. V. Der Ve­r­ein be­zieht Un­ter­neh­men da­bei ak­tiv in die Wis­sens­ver­mitt­lung ein.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.