Schwergewicht im E-Commerce: Gomez gewinnt Arcandor-Töchter als Neukunden

Internet Performance Management bei mehreren Tochtergesellschaften der Arcandor AG

Hamburg, (PresseBox) - Gomez, der internationale Experte für Web Application Management, kann seine Expertise im Bereich Online Shopping und E-Commerce durch einen namhaften Neukundengewinn erheblich erweitern. Gleich mehrere Tochterunternehmen der Arcandor AG (ehemals KarstadtQuelle AG) werden in Hinblick auf die Performance ihrer Webseiten überwacht. Neben Firmen wie Thomas Cook und Quelle betreut Gomez auch Karstadt Warenhaus sowie den Shopping-Sender HSE24.

Vier auf einen Streich
Gomez arbeitet bereits seit längerem mit dem Reiseanbieter Thomas Cook und dem Online-Bereich von Quelle Deutschland erfolgreich zusammen. Nun bauen zwei weitere Töchter im Konzern auf das Know-how des Webmanagement-Experten. Durch Gomez werden mit der Lösung Active XF damit insgesamt vier Shoppingportale im Hinblick auf ihre Performance und Verfügbarkeit überwacht.
Kai Ahrendt, Geschäftsführer Gomez Deutschland, sieht in dem Neukundengewinn eine eindrucksvolle Bestätigung: „Das Management der Online-Benutzererfahrung wird zunehmend wichtiger und immer mehr Unternehmen erkennen diese Notwendigkeit. Da aber auch außen stehende Parteien an den Webseiten beteiligt sind und externen Content zuliefern, sind sie selbst immer weniger Herr ihrer eigenen Seite. Genau hier setzen unsere Lösungen an, denn sie decken mit ihrem Monitoring die gesamte Webseite ab, wie sie im Browser dargestellt wird.“

Stefan Jörißen, Key Account Manager bei Gomez Deutschland, ergänzt: „Unsere umfassenden Monitoring-Lösungen hatten schon die Thomas Cook AG und die Quelle GmbH überzeugen können. Wir freuen uns daher, nun auch mit weiteren Arcandor-Töchtern erfolgreich zusammen arbeiten zu können. Zusätzlich werden wir damit die Messlatte in Punkto Verfügbarkeit und Ladezeit von Online-Shops für die ganze Branche nach oben heben.“

Die Webseite aus der Perspektive der Kunden sehen
Anhand seiner browserbasierten Betrachtung misst Gomez die gesamte Online-Darstellung aus der Benutzerperspektive und ermittelt, wie sich die unzähligen Komponenten, die eine moderne, komplexe Internet-Anwendung ausmachen, darauf auswirken. Zu den Aspekten, die bei der Performance von Web-Anwendungen wichtig sind, zählen zum Beispiel Download-Zeiten, Abbruchraten und die Zuverlässigkeit der Services. Darüber hinaus wirken sich geografische Unterschiede stark auf die Performance der Web-Applikationen aus. Funktioniert die Website beispielsweise am Unternehmenssitz einwandfrei, kann dies ein paar 100 Kilometer weiter ganz anders aussehen.

Dynatrace GmbH

Gomez, Inc. wurde 1997 gegründet. Das Unternehmen mit weltweit ca. 204 Mitarbeitern hat seinen Hauptsitz in Lexington, Massachusetts/USA und unterhält in Deutschland Büros in Hamburg; Düsseldorf und München. Gomez ist Anbieter von Lösungen, die Qualitätsmerkmale für geschäftskritische Web-Anwendungen festlegen, sie auf Auffälligkeiten hin überwachen, etwaige Fehler analysieren und den Betreiber bei etwaigen Vorkommnissen benachrichtigen. Die Lösungen werden als Software-as-a-Service (SaaS) zur Verfügung gestellt. Unternehmen können so die maximale Leistungsfähigkeit ihrer Internet-Anwendungen erreichen und dauerhaft sichern. Gomez bietet zudem Performance-Messungen sowie Wettbewerbsvergleiche, auf die sich weltweite Branchenführer verlassen – von Finanzdienstleistern über E-Business und IT-Spezialisten bis zu Reiseveranstaltern.

Weitere Informationen sind unter www.gomez.com erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "E-Commerce":

10 Tipps für den Channel zur DSGVO

Wes­t­on-Coms­tor be­rät Re­sel­ler und Sys­te­m­in­te­g­ra­to­ren bei der Com­p­li­an­ce-kon­for­men Um­set­zung der Da­ten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSG­VO). Da­zu hat der Pa­der­bor­ner VAD 10 Tipps für den Chan­nel zu­sam­men­ge­tra­gen.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.