Philippe Llorens neuer Senior Vice President EMEA

(PresseBox) ( Neu-Isenburg, )
Compuware Corporation (NASDAQ: CPWR) hat die Ernennung von Philippe Llorens zum Senior Vice President EMEA angekündigt. Bisher Vice President South Europe Middle East and Africa, erweitert Llorens sein Aufgabengebiet auf die gesamte Region Europe, Middle East and Africa.

In dieser neuen Position ist Philippe Llorens für die Weiterentwicklung und Implementierung der Geschäftsstrategie zuständig, die er bereits in Südeuropa, speziell Frankreich, erfolgreich eingeführt hatte. Die kürzliche erfolgte Akquisition von Gomez hat Compuware neue Wachstumsperspektiven in Europa eröffnet. Llorens Ziel ist es, Compuware als Marktführer im Bereich Anwendungsperformance weiter zu etablieren und zum anerkannten Player im Bereich SaaS (Softwareasas-Service) zu machen.

"Ich freue mich, die Führung der EMEA-Region übernehmen zu können" sagt Llorens. "Mein Ziel ist es, die Dynamik und die Best Practices, die die Region Südeuropa für Compuware so erfolgreich gemacht haben, flächendeckend einzuführen. Der Ansatz von Compuware ist es, das Geschäft unserer Kunden mithilfe unserer führenden Lösungen in den Bereichen Application Performance, IT Portfolio Management und Mainframe noch erfolgreicher zu machen."

Philippe Llorens ist seit 2001 bei Compuware. Zuvor war er bei Lotus Development als General Manager Western Europe und Sales Director bei Digital Equipment und Sun Microsystems France tätig. Llorens verfügt über einen Abschluss der Ecole Supérieure de Commerce (ECS) von Montpellier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.