Aktuelle Forschungsergebnisse von UV Schutzlacken für Leiterplatten präsentiert von Dr. Nebioglu, Dymax Corporation bei der ICULTA - 2018

Dr. Aysegul Kascatan Nebioglu at ICULTA-2018 (PresseBox) ( Torrington, Connecticut, )
Frau Dr. Nebioglu, Senior R&D Managerin des Klebstoff-Teams, hat für die Dymax Corporation an der ‚International Conference on UV LED Technologies & Applications 2018‘ (ICULTA-2018) teilgenommen. In Berlin stellte Frau Dr. Nebioglu im Rahmen der „Semiconductors & Devices I“ Sitzung die technische Präsentation “UV Broad Spectrum & LED Curable 100% Solids Very Low Viscosity Conformal Coating“ („Breitbandspektrum & LED-Aushärtung bei niedrigviskosen Schutzbeschichtungen mit 100% Feststoffgehalt“) am Montag, den 23. April vor.

Dr. Neblioglu erläuterte die Entwicklung von UV/LED aushärtbaren Dünnschicht-Schutzlackierungen mit einer Viskosität von 20-30 cP und 100% Feststoffgehalt. Ihr Vortrag hob hervor, dass trotz niedriger Viskosität eine hohe Schutzwirkung gegenüber Umwelteinflüssen gewährleistet wird. Dies wurde anhand von Langzeit-Lebensdauer Tests wie Hitze- und Feuchtigkeitsbeständigkeit (500 Stunden bei 85°C / 85% relative Luftfeuchtigkeit) und Korrosionsbeständigkeit (Schadgasprüfung und Salzsprühnebel-Test) vorgestellt. Für weitere Informationen können Sie das Whitepaper herunterladen unter: https://dymax.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.