Live vor internationalem Publikum: ROBOT WELDING CONTEST auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2017

Düsseldorf, (PresseBox) - Der Countdown für eine Teilnahme zum ROBOT WELDING CONTEST 2017 läuft: Bis zum 31. Juli haben noch Roboterbediener in aller Welt die Möglichkeit, sich für den zweiten DVS-Roboterschweißwettbewerb anzumelden. Als einer der Veranstaltungshöhepunkte auf der Weltleitmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN findet vom 25. bis 28. September 2017 der internationale Wettbewerb in Halle 13 der Messe Düsseldorf statt

Aufgrund des großen Interesses am 1. DVS-Roboterschweißwettbewerb vor zwei Jahren führt der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. seinen Wettkampf um die beste Schweißnaht mit Hilfe eines Roboters unter dem Titel ROBOT WELDING CONTEST weiter. „Wir wissen, dass der Bereich ‚Automation‘ ein Top-Thema auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN ist, daher war es nur konsequent, unseren erfolgreichen Wettbewerb dort zu platzieren", erläutert Dipl.-Ing. Rockhard Zsehra, technischer Referent im DVS und verantwortlich für den ROBOT WELDING CONTEST. Er erwartet viele wettbewerbshungrige Roboterbediener, die gerne aus Deutschland und über Europa hinaus vertreten sein können. „Die wichtigste Voraussetzung ist die Beherrschung der englischen oder deutschen Sprache," führt Zsehra aus, „denn das dient einfach der Sicherheit. Und natürlich sollte der Teilnehmer einen Nachweis erbringen, dass er einen Roboter bedienen kann." Das dürfte den erfahrenen Roboterbedienern nicht schwerfallen, denn sie können aus sieben möglichen Roboter-Schweißstromquellen-Kombinationen ihren persönlichen Favoriten auswählen. Damit ist ihnen das Equipment bereits vom Arbeitsplatz vertraut.

Im Wettkampf fertigen die Teilnehmer nach einer intensiven Einweisung ihr Prüfstück innerhalb einer Stunde an, dabei haben sie drei Versuche. Die dann eingereichten Ergebnisse werden direkt vor Ort und Publikum von der Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH in Halle (Saale) geprüft und bewertet. Sie nimmt auch die theoretische Prüfung ab. Bei erfolgreicher Teilnahme erhält jeder Programmierer ein Zertifikat für die Bediener- und Einrichterprüfung nach DIN EN ISO 14732 (DIN EN 1418). Das ist aber nur einer der Vorteile beim ROBOT WELDING CONTEST: An jedem Roboter werden die Erstplatzierten am 28. September auf dem DVS-Gemeinschaftsstand vor den internationalen Messegästen gekürt und mit einem Gutschein für eine individuelle Weiterbildung aus dem Seminarportfolio der Roboterhersteller belohnt. Außerdem winken den Gewinnern hochwertige Sachpreise. Aber der DVS hat sich noch eine Besonderheit einfallen lassen, was Dipl.-Ing. Rockhard Zsehra sehr freut: „Dieses Mal ist die Teilnahme am Wettbewerb auch ohne Platzierung nicht umsonst: Denn jeder Roboterschweißer erhält für ein Jahr eine DVS-Mitgliedschaft geschenkt." Somit profitieren alle Teilnehmer beispielsweise vom kostenlosen Zugriff auf das technische DVS-Regelwerk, von Sonderkonditionen bei DVS-Veranstaltungen oder vom Rabatt auf Produkte der DVS Media GmbH.

Damit jeder Programmierer über die Grenzen Deutschlands hinaus vom ROBOT WELDING CONTEST erfährt, gibt es den Internetauftritt auf Deutsch und Englisch mit allen Informationen und dem Anmeldeformular unter www.dvs-ev.de/robot bzw. www.dvs-ev.de/robot-en. Aber auch auf Facebook unter www.facebook.com/... finden Interessierte Neuigkeiten und nützliche Hinweise.

Gemeinsam mit der Messe Essen GmbH, Veranstalter der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN und langjähriger Partner des Verbandes, freut sich der DVS auf die anstehende Weltleitmesse. Diese findet vom 25. bis 29. September 2017 einmalig in Düsseldorf statt, da das Essener Messegelände für die nächste SCHWEISSEN & SCHNEIDEN modernisiert wird.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.