PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 761708 (DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.)
  • DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.
  • Aachener Straße 172
  • 40223 Düsseldorf
  • http://www.die-verbindungs-spezialisten.de
  • Ansprechpartner
  • Ursula Beller
  • +49 (211) 1591-187

Auf gute Zusammenarbeit: Der DVS vertieft sein Bündnis mit dem Handwerk

(PresseBox) (Düsseldorf , ) Schon einige Jahre arbeiten der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. und der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) im Sinne der Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik zusammen. Daher wurde auch 2009 die Koordinierungsgruppe Handwerk-DVS gegründet, damit sich beide Verbände gegenseitig unterstützen und gemeinsame Interessen voranbringen können.

Nun verstärken beide Seiten die weitere Zusammenarbeit. So traf DVS-Hauptgeschäftsführer Dr.-Ing. Roland Boecking auf der DVS EXPO in Nürnberg den Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer (HWK) für Mittelfranken, Professor Dr. Elmar Forster. Neben dem persönlichen Kennenlernen und einem intensiven Gespräch stand vor allem der neue Informations-Flyer „Das Handwerk und der DVS. Ein kraftvolles Bündnis“ im Vordergrund. Die Koordinierungsgruppe hat den Flyer anlässlich von DVS CONGRESS und DVS EXPO herausgebracht. Das Team Handwerk-DVS stellt sich im Flyer mit seinen Aktivitäten vor und lädt zur Mitgliedschaft sowie zur Arbeit in den Gremien des DVS ein. Ziel ist es, auf den Bedarf des Handwerks noch stärker einzugehen und daraus entsprechende Aktivitäten zu entwickeln.

Professor Forster und Dr. Boecking gaben zusammen mit DVS-Präsident Professor Dipl.-Ing. Heinrich Flegel am Stand des DVS den Startschuss für die Verteilung des Flyers. „Das Schweißen liegt uns am Herzen“, erklärte der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, „wir haben auch unsere Handwerkskammer entsprechend neu ausgestattet und unsere Schweißwerkstatt modernisiert.“ Professor Forster überreichte zum Zeichen der Verbundenheit und des Interesses an der Schweißtechnik dem DVS-Hauptgeschäftsführer eine Rose, die Jugendliche geschweißt hatten. Dr. Boecking „revanchierte“ sich mit einem Lebkuchenherz mit dem Logo der DVS-Veranstaltung als Zeichen der Wertschätzung gegenüber der HWK Mittelfranken mit Hauptsitz in Nürnberg.

Bereits auf der DVS EXPO konnte Dr. Boecking neben dem Flyer auch eine Neuigkeit aus der Hauptgeschäftsstelle in Düsseldorf bekannt geben: Am 1. Oktober hat Dr.-Ing. Ursula Beller ihre Arbeit als Koordinatorin „Handwerk im DVS“ aufgenommen. Sie ist im Handwerk keine Unbekannte, war sie doch acht Jahre als Leiterin des Technologie-Transfer-Ringes Handwerk NRW (TTH) tätig. Der TTH war ein Projekt der Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks e. V. Dr. Bellers Hauptaugenmerk liegt bei ihrer neuen Tätigkeit im DVS darauf, Innovationen und neue Technologien aus den Ergebnissen der DVS-Arbeit im Handwerk bekannt zu machen. „Mein Anliegen ist es, die Bedürfnisse des Handwerks aufzuzeigen und im Sinne der DVS-Mitglieder und DVS-Mitgliedsunternehmen umzusetzen“, so Koordinatorin Beller, die sich auf die anstehenden Aufgaben freut. Die Wattenscheiderin hat bereits den neuen Flyer den Bildungseinrichtungen der beiden Verbände zur Verfügung gestellt. Nun geht es an weitere gemeinsame Projekt von DVS und ZDH.

Website Promotion