VOQUZ stellt samQ Release 2.0 mit neuer Benutzeroberfläche und erweiterten Analysefunktionen vor

Das neue Release des SAP Lizenzoptimierungstools kann künftig über ein modernes User Interface auf Basis von SAP Fiori genutzt werden

samQ Release 2.0 Fiori-Dashboard (PresseBox) ( Ismaning, )
Die VOQUZ Group, ein führender Systemintegrator und Anbieter von Software Asset Management Lösungen für SAP, präsentiert heute das neue Release 2.0 ihrer SAP Lizenzoptimierungssoftware samQ. Das Release bietet eine optimierte Benutzeroberfläche, erweiterte Analysefunktionen, die Vergabe des Multimandanten-Lizenzschlüssels und die Archivierung von USMM-Ergebnisprotokollen.

Mit dem neuen Release können Benutzer künftig wählen, ob sie das Tool in SAP GUI oder SAP Fiori verwenden möchten. Die optionale Fiori-Oberfläche ermöglicht im Gegensatz zu SAP GUI eine grafische Aufbereitung der Daten, Übersichten auf einen Blick und die Einrichtung von Alert-Meldungen. Mit dem Fiori-Add-on ist samQ außerdem auf mobilen Endgeräten, wie z.B. Tablets, nutzbar.

„Das Herzstück von samQ ist die automatische Lizenzvergabe und Lizenzoptimierung. Diese Kernfunktionen sind und werden auch immer über SAP GUI verfügbar sein“, erklärt Martin Kögel, Director Business Development bei VOQUZ. „Auf Basis von SAP Fiori können wir unseren Kunden in Zukunft aber viele weitere Analysefunktionen zur Verfügung stellen und bieten den Anwendern dadurch ein deutlich verbessertes Benutzererlebnis.“

In beiden Versionen bietet das Release 2.0 neue Analysefunktionen und ermöglicht die Bildung von unterschiedlichen Lizenzszenarien. Analysen können mit jeder gewünschten Customizing-Einstellung durchgeführt werden, ohne bestehende Einstellungen und die tägliche Optimierung zu beeinträchtigen. Vorteilhafte Konstellationen können gespeichert oder direkt angewendet werden. Auf diese Weise können Szenarien entwickelt werden, die auch Lizenztypen berücksichtigen, die sich derzeit noch nicht im Lizenzbestand des Kunden befinden. Dafür stellt samQ außerdem zusätzliche Templates für die Lizenztypen Worker, Logistics und Projects User zur Verfügung.

SamQ Benutzer haben künftig außerdem die Möglichkeit, den sogenannten Multimandant-Lizenzschlüssel automatisch über die entsprechenden SAP Systeme zu verteilen und das für den User primäre System zu kennzeichnen. Dadurch kann eine doppelte User-Abrechnung bei der LAW-Konsolidierung vermieden werden, da sichergestellt ist, dass jeder User nur noch eine User-Lizenz besitzt. Die Vergabe der Multimandanten-Lizenzschlüssel erfolgt Compliance-konform nach SAP Vorgaben.

Auch das Zusatzmodul für die Engine-Vermessung wurde erweitert und ermöglicht nun eine vollständig automatisierte Systemvermessung von Benutzern und Engines. Dabei werden die USMM-Vermessungsergebnisse, d.h. die vollständigen Ergebnisprotokolle, in samQ historisiert abgespeichert und stehen für verschiedene Auswertungen jederzeit zur Verfügung.

samQ ist die führende Software für das SAP Lizenzmanagement, die vollautomatisch und periodisch die Aktivitäten der SAP Nutzer analysiert, lizenzrechtlich bewertet und optimiert. Täglich oder auf Knopfdruck sammelt das Tool alle Lizenzinformationen zur Überprüfung der Software License Compliance. Das neue Release bietet Lizenzmanagern eine noch bessere Transparenz und eine erleichterte Benutzung dank einer neuen Oberfläche. Es steht allen samQ Bestandskunden mit einem aktiven Wartungsvertrag kostenlos zur Verfügung. Lediglich für das Modul zur Systemvermessung und die Benutzung der Fiori-Oberfläche fallen Zusatzkosten an.

Weitere Informationen zum neuen samQ Release: http://www.voquz.com/...

Allgemeine Informationen zu samQ: http://www.voquz.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.