PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 588999 (Ecoclean GmbH)
  • Ecoclean GmbH
  • Mühlenstraße 12
  • 70794 Filderstadt
  • http://www.ecoclean-group.net
  • Ansprechpartner
  • Doris Schulz
  • +49 (711) 854085

Optimierte Kundenbetreuung durch direkte Präsenz

Dürr Ecoclean baut Vertrieb und Service für Tschechien und die Slowakei aus

(PresseBox) (Filderstadt, ) Zum 1. März 2013 hat Dürr Ecoclean alle Vertriebs- und Servicefunktionen für den tschechischen und slowakischen Markt bei der Dürr Ecoclean spol. s.r.o. an seinem tschechischen Standort Oslavany-Padochov gebündelt. Dadurch trägt das Unternehmen der wachsenden Bedeutung dieser Märkte Rechnung.

Im Werk Oslavany-Padochov produziert Dürr Ecoclean bereits seit 1995 Reinigungsanlagen für die Automobilindustrie und den allgemeinen Markt. Zum
1. März 2013 wurden die Services an diesem Standort ausgeweitet: Neben der Produktion erfolgen jetzt auch Vertrieb und Kundendienst für den tschechischen und slowakischen Markt von Oslavany-Padochov aus. „Die umfassende Marktbetreuung sehen wir nach der langen Zeit, die Dürr Ecoclean in der Tschechischen Republik und der Slowakei aktiv ist, als logischen nächsten Schritt. Gleichzeitig spiegelt er die große Bedeutung wider, die diese Märkte für uns haben“, erklärt Dr. Uwe Anton Schubert, Director Global Area Sales Cleaning and Filtration Systems bei der Dürr Ecoclean GmbH.

Umfangreiche Services – effizient und schnell
Das Leistungsspektrum, das vom tschechischen Standort aus abgedeckt wird, beinhaltet neben Kundenberatung sowie Verkauf und Inbetriebnahme von Reinigungsanlagen auch Umbau, Modernisierung, Wartung und Ersatzteilversorgung. Dafür hat der Anlagenbauer Dürr vor Ort entsprechende personelle Kapazitäten aufgebaut. Dies gewährleistet eine effektive Betreuung der Kunden in ihrer Landessprache sowie eine schnelle Erreichbarkeit vor Ort.

Ein weiterer Vorteil des kompletten Services aus einer Hand ist die optimierte Unterstützung der Kunden bei der Lösung ihrer Reinigungsaufgaben. „Sowohl die Zulieferer der Automobilindustrie als auch Teilehersteller aus anderen Branchen werden heute mit deutlich höheren Sauberkeits- und Umweltanforderungen konfrontiert. Um diese effizient zu erfüllen, ist ein umfangreicher Support durch den Anlagenhersteller erforderlich und hier sehen wir uns unseren Kunden in Tschechien und der Slowakei gegenüber in der Pflicht“, stellt Dr. Uwe Anton Schubert fest.

In beiden Märkten steigt die Nachfrage nach Reinigungsanlagen, die mit modifizierten Alkoholen oder Kohlenwasserstoffen arbeiten. Diese Systeme ermöglichen eine umweltgerechte Reinigung, bei der sehr hohe Sauberkeitsgrade wirtschaftlich erzielt werden können. Darüber hinaus umfasst das Produktportfolio von Dürr Ecoclean Reinigungssysteme für wässrige Medien, VOC-konforme Anlagen für Perchlorethylen sowie Lösungen aus den Bereichen Filtration, Automatisierung und Service.

Kontakt: Dürr Ecoclean spol. s.r.o., Jan Musil, Senior Vice President, Padochov 228, CZ-66412 Oslavany-Padochov, Tel +420 (0) 546 123 701, E-Mail jan.musil@ecoclean.durr.com, www.durr-ecoclean.com

---

Vielen Dank im Voraus für die Zusendung eines Belegexemplars beziehungsweise eines Veröffentlichungslinks.

Ansprechpartner für Redaktionen:
SCHULZ. PRESSE. TEXT., Doris Schulz, Journalistin (DJV),
Landhausstrasse 12, 70825 Korntal, Deutschland, Tel +49 711 854085,
ds@pressetextschulz.de, www.schulzpressetext.de

Ecoclean GmbH

Die Dürr Ecoclean Gruppe ist der führende Anbieter von Lösungen für die industrielle Reinigung, Automatisierung und Filtration. Die Unternehmensgruppe beliefert die Fahrzeugindustrie, deren Zulieferer sowie den allgemeinen Markt rund um den Globus mit innovativen Standardanlagen, maßgeschneiderten Systemlösungen und Dienstleistungen. Dürr Ecoclean ist Mitglied des Dürr Konzerns und verfügt weltweit über 10 Standorte in 8 Ländern mit rund 1.000 Mitarbeitern.

Dürr ist ein Maschinen- und Anlagenbaukonzern, der in seinen Tätigkeitsfeldern führende Positionen im Weltmarkt einnimmt. Gut 80% des Umsatzes werden im Geschäft mit der Automobilindustrie erzielt. Darüber hinaus beliefert Dürr die Flugzeugindustrie, den Maschinenbau sowie die Chemie- und Pharmaindustrie mit innovativer Produktions- und Umwelttechnik. Die Dürr-Gruppe agiert mit vier Unternehmensbereichen am Markt: Paint and Assembly Systems plant und baut Lackierereien und Endmontagwerke für die Automobilindustrie. Application Technology sorgt mit ihren Robotertechnologien für den automatischen Lackauftrag. Maschinen und Systeme von Measuring and Process Systems kommen unter anderem im Motoren- und Getriebebau und in der Fahrzeugendmontage zum Einsatz. Der vierte Unternehmensbereich Clean Technology Systems beschäftigt sich mit Verfahren zur Verbesserung der Energieeffizienz und der Abluftreinigung. Weltweit verfügt Dürr über 51 Standorte in 23 Ländern und beschäftigt rund 7.700 Mitarbeiter. Dürr erzielte im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz in Höhe von 2,4 Mrd. €.