PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 109206 (dtms GmbH)
  • dtms GmbH
  • Taunusstraße 57
  • 55118 Mainz
  • http://www.dtms.de
  • Ansprechpartner
  • Renate Neuhierl
  • +49 (180) 30703-150

Frank Hasselbach neuer Vertriebsleiter bei dtms

(PresseBox) (Mainz, ) Das Telekommunikations-Unternehmen dtms GmbH hat seine Vertriebs-Führungsriege verstärkt. Frank Hasselbach (38) übernimmt seit Mitte Mai die Leitung des Neukunden-Geschäfts bei der Mainzer Spezialistin für den telefonischen Kundendialog und Mehrwertdienste. Er komplettiert damit das Vertriebs-Führungsteam mit Torsten Schmidt, der den Branchen-Vertrieb bei dtms betreut, und Axel Ruf, dem Leiter des Entertainment-Teams. In seiner neuen Funktion berichtet Frank Hasselbach an Wendelin Meyer-Mölck, Geschäftsführer für Vertrieb, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit bei dtms.

Vor seinem Einstieg bei dtms baute der studierte Wirtschaftswissenschaftler als Vertriebsleiter des Pfungstädter Designmöbel-Versandhändlers Topdeq den nationalen und internationalen Vertrieb auf. Zuvor war er bei einem der großen Callcenter-Dienstleister, der SNT Deutschland AG in Frankfurt am Main, zuerst als Leiter Call Center und dann als Leiter Vertrieb & Marketing tätig.

"Mit Frank Hasselbach haben wir einen langjährigen Vertriebs-Professional gewinnen können, der drei wesentliche Talente vereinigt: Er ist Vertriebsmann mit Leib und Seele, ist aber gerade auch in dem für dtms immer wichtiger werdenden Lösungsgeschäft zuhause - und er kennt das für dtms wesentliche Call Center Geschäft in- und auswendig", so Wendelin Meyer-Mölck.

dtms GmbH

Die dtms GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der D+S europe AG, mit über 6000 Beschäftigten Deutschlands größter börsennotierter Lösungsanbieter für ganzheitliches E-Commerce- und Kundenkontakt-Management. Als Expertin u.a. für Servicerufnummern und Mehrwertdienste ist die dtms GmbH ein etablierter Anbieter für professionelle Sprach-Portallösungen rund um den unternehmerischen Kundendialog - in Deutschland, Österreich und in der Tschechischen Republik.

Seit dem Jahr 2000 verfolgt dtms für Unternehmenskunden mit eigener Call Center-Organisation eine besondere Dienste-Philosophie: Application Service Providing (ASP), d.h. die Virtualisierung von technischen Lösungen auf Basis des dtms-eigenen Intelligenten Netzes (IN). Im ständigen Austausch mit ihren Kunden identifiziert dtms branchenspezifische Bedarfe, bildet die gefundenen Ansätze im IN ab und leitet in der Folge neue Produktangebote, Anwendungen und Veredelungs-Instrumente für das moderne Call Center-Management ab. Der dtms-Ansatz legt sich dabei über die technischen Plattformen Festnetz, Mobilfunk und Internet, erreicht so eine weitestgehende Unabhängigkeit von Konvergenzfolgen und erspart der Dialog-Organisation des Kunden hohe Investitionen in eigene Hard- und Software an den sprachbasierten Schnittstellen.