PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 204096 (dtms GmbH)
  • dtms GmbH
  • Taunusstraße 57
  • 55118 Mainz
  • http://www.dtms.de
  • Ansprechpartner
  • Renate Neuhierl
  • +49 (180) 30703-150

Einheitliche Behördenrufnummer D115: dtms gewinnt Auftrag des Bundesministeriums des Innern

(PresseBox) (Berlin/Mainz, ) Das Mainzer Telekommunikations-Unternehmen dtms GmbH hat den Zuschlag für eines der beiden Auftrags-Lose des Projekts D115 Einheitliche Behördenrufnummer des Bundesinnenministeriums bekommen.

Als Spezialistin für intelligente Anrufverteilung übernimmt dtms im Projekt die Aufgabe der passgenauen Zuordnung von D115-Anrufen zu kommunalen Service Centern (Los 2). Die Deutsche Telekom AG als Gewinnerin des Loses 1 stellt im Projekt die Zuführung von D115-Anrufen und die Übergabe dieser Calls an dtms sicher. Ab sofort startet die Vorbereitung des internen Testbetriebs der einheitlichen Behördenrufnummer D115.

Bevor die Einheitliche Behördenrufnummer 115 bundesweit frei geschaltet und für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger genutzt werden kann, soll sie zunächst in einer Pilotphase erprobt werden. Ende Oktober 2007 haben die Länder Modellregionen für die Entwicklung des Projektes und den Probebetrieb ausgewählt. Der Beginn dieser Pilotphase ist für Anfang 2009 vorgesehen.

Der Pilotbetrieb in Modellregionen wird über zwei Jahre laufen. Während dieser Zeit haben auch weitere kommunale Service Center die Möglichkeit, sich dem D115-Verbund anzuschließen.

Die Einheitliche Behördenrufnummer D115

Ziel des Projektes D115 ist es, Bürgerinnen und Bürgern den telefonischen Zugang zu Auskünften über Leistungen der öffentlichen Verwaltung zu erleichtern. Ob Termine beim Standesamt, Fragen zu Formularen, der Müllabfuhr oder zum Elterngeld - unter der bundesweit einheitlichen Rufnummer 115 wird Auskunft erteilt, unabhängig davon welche der drei Verwaltungsebenen betroffen ist.

Das Projekt steht beispielhaft für eine partnerschaftliche ebenenübergreifende Zusammenarbeit. Dezentrale Serviceeinheiten von Kommunen, Ländern und Bund sollen intelligent vernetzt werden, so dass Informationen schnell und kompetent abrufbar sind.

dtms GmbH

Die dtms GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der D+S europe AG, mit über 6000 Beschäftigten Deutschlands größter börsennotierter Lösungsanbieter für ganzheitliches E-Commerce- und Kundenkontakt-Management. Als Expertin u.a. für Servicerufnummern und Mehrwertdienste ist die dtms GmbH ein etablierter Anbieter für professionelle Sprach-Portallösungen rund um den unternehmerischen Kundendialog - in Deutschland, Österreich und in der Tschechischen Republik.

Seit dem Jahr 2000 verfolgt dtms für Unternehmenskunden mit eigener Call Center-Organisation eine besondere Dienste-Philosophie: Application Service Providing (ASP), d.h. die Virtualisierung von technischen Lösungen auf Basis des dtms-eigenen Intelligenten Netzes (IN). Im ständigen Austausch mit ihren Kunden identifiziert dtms branchenspezifische Bedarfe, bildet die gefundenen Ansätze im IN ab und leitet in der Folge neue Produktangebote, Anwendungen und Veredelungs-Instrumente für das moderne Call Center-Management ab. Der dtms-Ansatz legt sich dabei über die technischen Plattformen Festnetz, Mobilfunk und Internet, erreicht so eine weitestgehende Unabhängigkeit von Konvergenzfolgen und erspart der Dialog-Organisation des Kunden hohe Investitionen in eigene Hard- und Software an den sprachbasierten Schnittstellen.