druckerfachmann.de stattet Berliner Schulen mit modernster Technik aus

Beamer, Projektoren und Bildwände

(PresseBox) ( Berlin, )
Nach einer gewonnen Ausschreibung der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung gehört die Berliner druckerfachmann.de AG zu den Techniklieferanten, die für ein ganzes Jahr sämtliche Berliner Schulen, Bezirksämter, Universitäten und öffentliche Bildungsstätten mit modernster Konferenztechnik ausstatten. Dabei handelt es sich um mehr als 1000 Einrichtungen.

Von diesem Auftrag verspricht sich druckerfachmann.de einen Umsatz von rund 230.000,00 Euro über die gesamte Laufzeit. „Der Auftrag freut uns nicht nur kaufmännisch, sondern insbesondere auch deshalb, weil wir darin einen Impuls für die Verbesserung des Unterrichts in den Berliner Bildungseinrichtungen sehen“, erläutert Heino Deubner, Vorstandsvorsitzender der druckerfachmann.de AG, und ergänzt „darüber hinaus können wir damit auch unsere Konferenztechniksparte weiter ausbauen.“

Partner von druckerfachmann.de in dieser „Technikoffensive“ ist die ausschließlich auf Konferenztechnik spezialisierte Kindermann GmbH & Co. KG in Ochsenfurt. Das Traditionsunternehmen vertreibt Eigenmarken sowie Produkte namhafter Hersteller. Zum Lieferumfang für die Berliner Bildungseinrichtungen zählen Beamer von Epson sowie Overheadprojektoren, Leinwände und Rolltische von Kindermann. Diese Geräte ermöglichen den verstärkten Einsatz multimedialer Lerninhalte im Unterricht. Sie machen das Lernen für Schüler und Lehrer gleichermaßen anschaulicher und interessanter.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.