DriveLock: Erfolg auf der Sicherheitsmesse it-sa in Nürnberg

Der Security-Spezialist CenterTools punktet mit „Made in Germany“

Voller Erfolg: CenterTools DriveLock auf der it-sa 2011
(PresseBox) ( Ludwigsburg, )
Auf eine erfolgreiche Messe blicken die Macher der Endgerätesicherheitssoftware CenterTools DriveLock zurück. Vom 11. bis 13. Oktober 2011 traf sich die Security-Branche auf der Fachmesse it-sa in Nürnberg. „Es hat bis heute gedauert, alle Leads und Kontaktgespräche zu bewerten und kanalisieren,“ sagte Mike Prieskorn, CenterTools-Geschäftsführer anlässlich eines Partner-Meetings Ende Oktober, „Wir hatten noch mehr als in den beiden vergangenen Jahren unsere Zielgruppe an den Countern auf dem Stand.“

Das lag vor allem daran, dass sich die Qualität der Messe und somit auch der Besucher stetig entwickelt. „Das weiterhin steigende Brancheninteresse an Endpoint Security führt die Besucher fast zwangsläufig zu DriveLock,“ erklärte Mike Prieskorn weiter, „denn mit der komplett integrierten AntiVirus-Lösung und einer einheitlichen zentralen Administration machen wir es den Unternehmen so einfach wie noch nie, sich und ihre heiklen Daten zu schützen.“

Alle weiteren Bestandteile von DriveLock sind komplett in Deutschland entwickelt und werden vollständig mit einem Support aus Deutschland unterstützt. Gerade dieses Argument erwies sich auf der diesjährigen Messe als eines der zugkräftigsten. „Die Unternehmen wollen im Ernstfall Partner, die sie auch verstehen; ihre Probleme ebenso wie ihre Sprache,“ so Mike Prieskorn abschließend.

Die aktuelle Version von DriveLock kann unter www.drivelock.de als Testversion aus dem Internet geladen werden. Zuvor bietet der kostenlose Device-Scanner mit dem Online-Check des Unternehmensnetzwerks die perfekte Voraussetzung für einen professionellen Probelauf.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.