PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 25677 (Drillisch AG)
  • Drillisch AG
  • Wilhelm-Röntgen-Straße 1-5
  • 63477 Maintal
  • https://www.drillisch.de
  • Ansprechpartner
  • Peter Eggers
  • +49 (6181) 412-124

Drillisch AG: ALPHATEL GmbH und Dortmunder Stadtwerke AG (DSW) starten exklusive Zusammenarbeit

Mobilfunk-Cash-Karten an allen 100 DSW-Fahrausweisautomaten des Automaten-Herstellers ICA

(PresseBox) (Maintal , ) In Dortmund können Kunden ab sofort ihr Prepaid-Handy an 100 Fahrausweisautomaten im Stadtbahnnetz der Dortmunder Stadtwerke schnell und bequem aufladen. Dieser attraktive Service wurde durch die Kooperation der ALPHATEL Kommunikationstechnik GmbH, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Maintaler Drillisch AG, mit den Dortmunder Stadtwerken ermöglicht.

Bisher wurden Prepaid-Handys mit Hilfe von Cash-Karten (so genannte Rubbelkarten) aufgeladen. Ab sofort gehört dieses umständliche Procedere der Vergangenheit an.

Die Abwicklung am Fahrausweisautomaten ist besonders bedienerfreundlich: Via Schnellwahl erfolgt die Auswahl des Netzbetreibers sowie des Guthaben-Wertes. Anschließend einfach bezahlen – bar oder bargeldlos mit Geldkarte, genauso wie man einen Fahrausweis bezahlt. Als Beleg erhält man einen Automatenausdruck mit den genauen Bedienhinweisen für die erfolgreichen Abläufe am Handy. Das neue Angebot richtet sich an alle Mobilfunkkunden der Netze T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2 gleichermaßen.

Das innovative Cash-Karten-System „g~paid“ der ALPHATEL Kommunikationstechnik GmbH wickelt den Verkauf von Gesprächsguthaben auf den Fahrausweisautomaten der Dortmunder Stadtwerke elektronisch ab. „g~paid“ ist eine Software zur elektronischen Übertragung von PIN-Codes für die Aufladung von Gesprächsguthaben (so genanntes E-Loading).

„Durch die Zusammenarbeit mit den Dortmunder Stadtwerken stärkt die Drillisch AG ihre Marktpräsenz im Dortmunder Raum erheblich“, erklärt Vlasios Choulidis, Vorstand Vertrieb/Marketing der Drillisch AG. „Beide Unternehmen zeichnen sich durch hervorragende Fach- und Beratungskompetenz aus“, so Vlasios Choulidis weiter. „Ergänzend zur Kooperation mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) setzt „g~paid“ somit seinen Siegeszug bei der elektronischen Cash-Karten-Vermarktung über intelligente Automaten fort. Durch die neue Kooperation mit den Dortmunder Stadtwerken haben wir einen weiteren Meilenstein erreicht“, betont er

Drillisch AG

Die Drillisch AG fungiert als Holding der hundertprozentigen Tochtergesellschaften ALPHATEL GmbH, VICTORVOX GmbH, Telco Services GmbH, simply Communication GmbH und McSIM Mobilfunk GmbH. Diese erwerben als Mobilfunk Service Provider Kapazitäten der Netzbetreiber T-Mobile, Vodafone, E-Plus und o2 und bietet ihren Kunden auf eigene Rechnung auf individuelle Kundenwünsche zugeschnittene hochqualitative Mobilfunk-Dienstleistungen und -Produkte an. Mit den Marken simply, McSIM und maXXim ist das Unternehmen im Discountmarkt gut positioniert. Darüber hinaus bietet die Drillisch AG über das Mehrwertdiensteportal dialing.de Value-Added-Services, Klingeltöne, Logos, und vieles mehr. Die konzerneigene IQ-optimize Software AG entwickelt innovative Software- Dienstleistungen zur Optimierung von Geschäftsprozessabläufen in Unternehmen und rundet das vielseitige Produktangebot der Drillisch AG ab. Das Unternehmen wurde 1982 gegründet und ist seit 1998 an der Börse notiert.