Drescher erneuert FSC- und PEFC-Zertifizierung

(PresseBox) ( Rutesheim, )
Die Zertifikate belegen den Einsatz von Papieren aus umweltgerechter, nachhaltiger Forstwirtschaft und deren korrekte Einbindung in den Produktionsablauf bei dem Rutesheimer Druckdienstleister. Schon 2009 hat sich die Drescher Print Solutions GmbH und die Drescher Full-Service Versand GmbH der ökologischen Verantwortung gestellt und sich den Einsatz "ökologischer" Papiere nach FSC- und PEFC-Standards zertifizieren lassen. Jetzt wurden in einem unabhängigen Anschluss-Audit beide Zertifizierungen erneut bestätigt. Damit steht Drescher für Nachhaltigkeit beim Umgang mit dem Rohstoff Holz, einem der Basisprodukte für die Papierherstellung. Auch Drescher Kunden profitieren beim Einsatz zertifizierter Papiere vom Image-Wert der Öko-Zertifikate.

Der Förderung der nachhaltigen Forstwirtschaft haben sich sowohl die FSC- als auch die PEFC-Organisation verpflichtet. Nachhaltigkeit in der Forstwirtschaft bedeutet Waldflächen so zu nutzen, daß sie - ohne andere Öko-Systeme negativ zu beeinflussen - ihre biologische Vielfalt, Produktivität, Verjüngungsfähigkeit und Vitalität behalten und so heute und in Zukunft weiter wichtige ökologische, wirtschaftliche und soziale Funktionen erfüllen. In Deutschland sind bereits weit mehr als zwei Drittel des Waldbestandes zertifiziert. Ein gutes Zeichen, das sowohl für die Forstwirtschaft als auch für die Verarbeiter von Holz und aus Holz hergestellten Werkstoffen spricht, wie z.B. Möbelhersteller und die Druckindustrie. Da sich die Produkte mit dem jeweiligen Label - zumindest in den hochentwickelten Industrieländern - besser vermarkten lassen, setzen sich die Standards mehr und mehr durch und tragen damit bei, den schädlichen Raubbau von Wäldern, vor allem in den Tropen, zu stoppen. Auch Drescher empfiehlt seinen Kunden den Einsatz FSC- und PEFC-zertifizierter Papiere bei Produkten wie z.B. Flyern, Formularen und Prospekten. So können Kunden Ihren eigenen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten und durch entsprechende Kommunikation an die Endverbraucher das Unternehmensimage und die Produkte positiv beeinflussen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.