DREHER AG begrüßt neue Auszubildende

Denkingen, (PresseBox) - Im Rahmen einer feierlichen Begrüßung hieß Dreher AG-Vorstand Martin Dreher die sechs neuen Auszubildenden des Unternehmens willkommen. Zum 03. September begannen drei Auszubildende ihre kaufmännische Ausbildung: zwei zur Industriekauffrau sowie eine zur Fachkraft für Lagerlogistik. Zwei Auszubildende werden im technischen Bereich zum Mechatroniker ausgebildet, ein weiterer zum Industriemechaniker. Damit stellt Dreher so viele neue Auszubildende zu Beginn eines neuen Lehrjahres ein wie nie zuvor. Auch in Zukunft will Dreher verstärkt auf die Ausbildung im eigenen Hause setzen.

Zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung zur Bürokauffrau erhielt Nadine Koscher ihr Zeugnis der Industrie- und Handelskammer. Für ihren guten Abschluss überreichte ihr Martin Dreher darüber hinaus einen Gutschein für eine Reise nach Oxnard, USA zum Hauptsitz des langjährigen Partners HAAS Automation Inc.

Website Promotion

DREHER AG

Die DREHER AG ist ein 1999 von Vorstand Martin Dreher gegründetes mittelständisches Unternehmen mit Sitz im schwäbischen Denkingen in Baden-Württemberg, Deutschland.

Die DREHER AG deckt die folgenden drei Unternehmensbereiche ab:

DREHER Automation:
Robotergestützte Automation für die Chirurgische Industrie, Automobilzulieferer, CNC Werkzeugmaschinen, Spritzgussmaschinen. Diese Automatisierungslösungen können schleifen, entgraten, messen, waschen, beladen, markieren oder schweißen.

DREHER Werkzeugmaschinen:
Vertrieb und Service von HAAS Werkzeugmaschinen. Offizielles HAAS Factory Outlet für Süd Baden-Württemberg.

DREHER Laser:
Vertrieb von Laseranlagen der Firma ROFIN.

Derzeit erweitert die DREHER AG ihr Produktportfolio u.a. um die Sparte Sägen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.