Erdgas-Hausschau und Gebrauchsfähigkeitsprüfung schnell abgehakt!

Mit dem Dräger P7-TS mehr Geld verdienen

Die robuste Dräger EM200-Familie bildet eine Plattform für Prozess- und Abgasanalysegeräte, die maßgeschneidert für die vielfältigen Anforderungen im Handwerk und in der Indstrie ist.
(PresseBox) ( Hagen, )
Für die jährliche Erdgas-Hausschau nach Empfehlung des DVGW ist eine Checkliste im Dräger P7-TS integriert. Fachbetriebe haben so die Möglichkeit, Ihren Kunden die Übersicht und Verlässlichkeit einer schematisierten Anlagenkontrolle zu bieten und können zudem einen Mehrverdienst sowie eine bessere Darstellung Ihrer Arbeitsqualität erzeugen. Die Sichtkontrolle ist dank der integrierten Checkliste schnell und einfach durchgeführt und im Gerät bearbeitet. Das Ergebnis kann gespeichert oder direkt vor Ort ausgedruckt und dem Kunden als Beleg übergeben werden. Wahlweise können auch eigene Checkliste mit der Dräger PC-Software zusammengestellt werden - so wird kein Arbeitsschritt vergessen oder übersehen.

Gebrauchsfähigkeitsprüfung innerhalb weniger Minuten!
Mit dem patentierten MSI Vergleichsleckverfahren ist die Leckmengenmessung in wenigen Minuten erledigt! Und das ohne Demontage des Gaszählers, ohne Volumenbestimmung, ohne Druckerhöhung und ohne Absperrblase. Einfach die Einschlauchverbindung an die Gasamatur anschließen – Messroutine starten – fertig!
So kann die Gebrauchsfähigkeitsprüfung ohne zusätzlichen Aufwand im Rahmen eines Regelservices mit angeboten werden.

Flexibilität ist alles
Das Dräger P7-TS ist ideal für Prüfungen an Gas- und Flüssiggasleitungen bis hin zu Abwasserleitungs- und Trinkwasser-Installationsmessungen. Mittels Multifunktionsbuchse sind zudem weitere Zusatzgeräte anschließbar, z.B. der externe Hochdrucksensor für Druckmessungen bis 25 bar. Einfach, schnell und professionell überprüft es die einwandfreie Funktion des Druckreglers, bestimmt bei der Dichtheitsprüfung automatisch das Volumen und führt Druckmessungen bis 10 bar durch. Ein bedienungsfreundliches Farb-Touchscreen mit alphanumerischen Eingabemöglichkeiten, eine integrierte Hilfefunktion sowie eine professionalle Mess- und Kundendatenverwaltung runden das Leistungsspektrum des Dräger P7-TS ab.

Wenn es um zuverlässige und präzise Messungen und Prüfungen von Heizanlagen geht, ist das Abgasanalysegerät EM200plus ein starker Partner an ihrer Seite
Das Dräger EM200plus ist im Bereich Abgasanalyse bei Heizungsanlagen multifunktional einsetzbar und ideal für Service- und Wartungsarbeiten an Gas-, Öl- und Festbrennstofffeuerungen. Mit einem selbsterklärenden Menü ist die Bedienung kinderleicht und führt Sie sicher und schnell durch alle relevanten Messungen und Prüfungen wie z.B. die Berechnung des Wirkungsgrades, die TÜV-geprüfte Mittelwertmessung oder die Differenzdruckmessung. Auch wenn es mal rau her geht, nimmt Ihnen das Dräger EM200plus es nicht übel. Durch ein schlag- und stoßfestes Gehäuse lässt Sie das Gerät auch unter harten Bedingungen nicht im Stich.
Eine Multifunktionsbuchse ermöglicht weitere Zusatzgeräte, wie das Dual BCI zur Auslesung von Feuerungsautomaten. Alle Ergebnisse können mit einer professionellen Mess- und Kundendatenverwaltung dokumentiert werden.
Optional kann das Dräger EM200plus mit dem Heizungs-Check und der 4-Pascal-Messung ausgestattet werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.