Mehr Sicherheit beim Datenaustausch

r-tec kooperiert mit DRACOON, dem Spezialisten für Enterprise File Services

r-tec kooperiert mit DRACOON (PresseBox) ( Wuppertal / Regensburg, )
Um Unternehmen eine hochsichere Lösung für Ablage und Austausch von Dateien zu bieten, kooperiert die r-tec IT Security GmbH ab sofort mit DRACOON, der Plattform für Enterprise File Services aus Regensburg. Der Wuppertaler Cyber Security-Spezialist integriert die mehrfach zertifizierten Lösungen des bayerischen Software-Herstellers in seine Datenaustauschplattform „Haven“. Ziel der Zusammenarbeit ist es, einen maximal sicheren Datenaustausch via Cloud sicherzustellen.

„Unzählige sensible Dokumente und Daten müssen im digitalen Geschäftsleben täglich mit internen oder externen Gesprächspartnern ausgetauscht werden. Gleichzeitig wächst in vielen Unternehmen das Bewusstsein, dass bisher genutzte Lösungen wie E-Mail- oder Filehosting-Dienste wie Dropbox, MS OneDrive oder Citrix ShareFile oftmals sehr unsicher sind“, beschreibt r-tec-Geschäftsführer Dr. Stefan Rummenhöller die Ausgangslage. „Um beim Datenaustausch ein Höchstmaß an Sicherheit zu erreichen, haben wir uns entschlossen, eine Kooperation mit DRACOON zu schließen. Aus unserer Sicht sind die Enterprise File Services-Lösungen unseres neuen Partners in puncto Qualität, Integrität und Sicherheit derzeit kaum zu überbieten und zudem DSGVO konform.“

Hohe Datensicherheit dank clientseitiger Verschlüsselung
Überzeugt hat DRACOON die Wuppertaler insbesondere mit sehr hohen Sicherheitsstandards in Bezug auf Verschlüsselungen bei der Cloud-Nutzung. „Für Sicherheit sorgt vor allem der Umstand, dass wir nicht nur auf eine Transportverschlüsselung, sondern auch auf eine clientseitige Verschlüsselung setzen, sodass alle Ver- und Entschlüsselungsvorgänge ausschließlich auf dem Client stattfinden“, erklärt Arved Graf von Stackelberg, einer der beiden Geschäftsführer von DRACOON. „Somit werden Daten bereits vor der Übertragung in die Cloud auf dem Endgerät des Nutzers sicher verschlüsselt. Auf dem Server haben nicht autorisierte Benutzer dann keine Chance, die Daten zu entschlüsseln – selbst Cloud-Betreiber oder Administratoren sind dazu nicht in der Lage.“ Auf diese Weise gelingt es DRACOON, eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung anzubieten, die einen unbefugten Zugriff auf gespeicherte Daten, Passwörter oder kryptographische Schlüssel verhindert.

Einen Beleg für die Qualität der Produkte liefern zahlreiche Zertifizierungen und Gütesiegel, mit denen das auf Business-Cloud-Lösungen spezialisierte SaaS-Unternehmen bereits ausgezeichnet wurde. DRACOON ist unter anderem nach BSI C5 testiert und verfügt über die ISO27001-Zertifizierung.

Optimierte Datenaustauschplattform
Die r-tec GmbH wird die Lösungen von DRACOON ab sofort in ihre Datenaustauschplattform „Haven“ integrieren. „Durch die Zusammenarbeit mit DRACOON können wir unser Angebot weiter optimieren. Davon werden unsere Kunden in hohem Maße profitieren“, ist Rummenhöller überzeugt. „Ziel ist es, ein Höchstmaß an Datensicherheit zu gewährleisten, damit Unternehmen Ihre Daten und Dokumente in Zukunft unbesorgt versenden können.“

r-tec IT Security GmbH
r-tec IT Security ist seit 20 Jahren auf den Bereich Cyber Security spezialisiert. Der Schutz vor Cyberrisiken und der Aufbau geeigneter Sicherheitsstandards stehen dabei im Vordergrund.

r-tec gehört zu den renommiertesten IT-Security-Dienstleistern in Deutschland. Banken und Versicherungen, Energieversorger, Bundes- und Landesbehörden sowie namhafte Unternehmen aus den Branchen Automobil-, Maschinen- und Anlagenbau, Pharma-, Chemie- und Elektroindustrie vertrauen auf die Services des Wuppertaler IT-Sicherheitsspezialisten. https://www.r-tec.net
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.