Open Source Enterprise Content Management Alfresco live beim Alfrescotag der Hagos eG am 9. Oktober

Westernacher Products & Services zeigt die Alfrescoimplementierung bei der Hagos eG

(PresseBox) ( Bruchsal, )
Die großen Messen sind vorbei, es beginnt das Wühlen in diversen Broschüren, Flyern und Angeboten für alle, die sich mit dem Gedanken befassen (oder befassen müssen), ein Dokumentenmanagement- oder Enterprise Content Management System einzuführen.

Interessant wäre es für viele, mit einer Firma zu sprechen, die das präferierte System schon im Einsatz hat und aus der täglichen Erfahrung berichten kann. Auch über Stolpersteine, auch über Schwierigkeiten, die es bei der Einführung eines ECM oder DMS zu bedenken gibt.

Die Hagos eG, seit Juli 2008 Alfrescokunde, zeigt in einem eintägigen Workshop am Beispiel des bei Hagos implementierten Enterprise Content Management Systems, welche Möglichkeiten Alfresco im Produktiveinsatz bietet.

Gemeinsam mit dem Beratungshaus Dr. Dreher & Company, dem Alfresco System Integration Partner Westernacher und Kofax zeigt Hagos alle Aspekte der Einführung eines ECM Systems.

Im Mittelpunkt der Vorträge und Workshops steht Best Practice - wie mache ich es, mit wem und mit welchen Instrumenten, was muss ich beachten und wen kann ich fragen?

Auf der Agenda stehen wichtige Fragen wie GDPdU, Archivierung oder auch Benutzerfreundlichkeit.

Nähere Informationen zu der Veranstaltung sowie ein Anmeldeformular finden Sie unter

www.westernacher.com/ecm
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.