PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 497848 (Valentin Software GmbH)
  • Valentin Software GmbH
  • Stralauer Platz 34
  • 10243 Berlin
  • http://www.valentin-software.com
  • Ansprechpartner
  • Silke Reichmann de Salas
  • +49 (30) 588439-31

Jetzt müssen PV-Anlagen erst recht umsichtig geplant und der mögliche Ertrag professionell simuliert werden

(PresseBox) (Berlin, ) PV*SOL® Expert 5.5, das dynamische Simulationsprogramm mit 3DVisualisierung und detaillierter Verschattungsanalyse von PV-Systemen des Berliner Unternehmens Valentin Software bietet ab Mitte April schon die neuesten differenzierten EEG Vergütungs- und Eigenverbrauchsregelungen.

Den aktuellen Medien- und Pressemeldungen zufolge könnte es seit Einführung der neuen EEG-Sätze ab 1.4.2012 vermutlich für so manche PV-Anlage in Deutschland eng werden...Wer jedoch über das aktuelle Planungs- und Simulationsprogramm PV*SOL® Expert 5.5 verfügt, weiß ab Mitte April sehr genau, dass und wie sich Installationen von PV-Anlagen in Deutschland weiterhin lohnen.

Mit Release 3 von PV*SOL® Expert 5.5 können die neuesten differenzierten EEG Vergütungs- und Eigenverbrauchsregelungen komplett abgebildet und entsprechend prognostiziert werden.

Insbesondere der maximal vergütete Anteil der Erzeugung und der Marktwert für den nicht vergüteten Anteil der Einspeisung finden mit PV*SOL® Expert 5.5 ab Release 3 differenzierte Berücksichtigung. Sehr komfortabel ist nun auch die Eingabe der geltenden Bezugstarife direkt in der dazugehörigen Wirtschaftlichkeitsberechnung. Selbstverständlich werden die entsprechenden Kennzahlen im abschließenden Projektbericht ausgegeben.

Valentin Software bietet mit Release 3 der Variante PV*SOL® Expert 5.5 so bereits ab Mitte April 2012 (mit der Variante PV*SOL® Pro 5.5 entsprechend ab Ende April / mit PV*SOL®basic ab Mai) die komfortabelste Berechnungsgrundlage für die neuen EEG Sätze 2012, sodass die Vorteile eine PV-Anlage in Deutschland auch weiterhin ersichtlich bleiben.

PV*SOL® verfügt in allen Varianten über eine ausgesprochen gut gepflegte umfangreiche Modul - und Wechselrichterdatenbank mit weit über 10.000 Modulen und rund 2.100 Wechselrichtern, die eine automatische Updatefunktion ständig aktualisiert und erweitert. Die Pflege der Komponenten erfolgt online aus erster Hand durch die jeweiligen Hersteller, wird von Valentin Software überprüft und den Nutzern von PV*SOL® mit Hilfe der Updatefunktion regelmäßig bereitgestellt.

Wie bisher steht PV*SOL® multilingual in den fünf Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch bereit und bietet als Service auch das entsprechende Handbuch in allen fünf Sprachen.

Kostenfreie Demos sowie weiterführende Informationen zur gesamten Softwarepalette im Bereich der erneuerbaren Energien finden sich unter www.valentin.de. Bestellungen sind unkompliziert über den Onlineshop, per E-Mail an sales@valentin.de oder FAX unter 030 588 439-11 möglich. Für Anfragen ist das Team von Valentin Software telefonisch zwischen 9:00 Uhr und 16:00 Uhr unter 030 588 439-0 direkt erreichbar.

Website Promotion