Transportmanagementsoftware und Frachtenprüfung

Städtler-Logistik auf der LogiMAT 2013

(PresseBox) ( Nürnberg, )
Städtler-Logistik, Anbieter von Software und Beratung für die Transportlogistik, präsentiert sich auf der LogiMAT 2013 (19. - 21. Februar 2013). Am Stand 107 in Halle 5 der Messe Stuttgart informieren die Nürnberger Logistikspezialisten über ihre Dienstleistungen im Bereich Frachtkostenprüfung und stellen die Erweiterungen ihrer Softwarelösungen für das Transportmanagement und die Tourenplanung vor. Insbesondere die Webinterfaces für die schnelle Kommunikation zwischen Versendern und Transportdienstleistern standen zuletzt im Fokus der Entwickler bei Städtler-Logistik. So wurde etwa das TenderingPortal, die Transportausschreibungsplattform, mit der Kontraktgeschäfte und Jahresvolumen einfach und transparent im Internet ausgeschrieben werden, modernisiert.

Das TenderingPortal validiert die von Dienstleistern hochgeladenen Angebote aufgrund hinterlegter Plausibilitäten und in der Kombination mit dem Simulationstool SCALA lassen sich Tarife und verschiedene Szenarien zur Frachtkostenanalyse und späteren Auswertung erstellen, die besonders Großverladern ein enormes strategisches Potenzial bieten. Auch LPOnline, das Webinterface zur dezentralen Auftragserfassung und das Dokumentenmanagement der marktführenden Frachtmanagementsoftware LP/2 wurden überarbeitet.

Hilfe im Tarifdschungel

Die Komplexität vieler Frachtrechnungen und die Vielfalt der zugrunde liegenden Tarife verlangt Controllern ein hohes Maß an Logistikspezialwissen ab. Zahlreiche namhafte Unternehmen vertrauen deshalb Frachtenprüfungen den Nürnberger Dienstleistern an - Städtler-Logistik prüft jedes Jahr für seine Kunden Rechnungen im Wert von über einer Milliarde Euro. In der Frachtenrevision entlastet Städtler-Logistik seine Kunden nun zusätzlich durch die Erzeugung von Buchungsdateien im DTAUS- und SEPA-Format. Damit übernimmt der Dienstleister den kompletten Frachtenprüfungsprozess von der Rechnungsbearbeitung über die Prüfung bis hin zur Archivierung und Buchung. So wird sichergestellt, dass der Kunde bei minimalem eigenem Aufwand nur die Frachtkosten zahlt, die er mit seinen Transportdienstleistern vereinbart hat. Die Beratungsabteilung von Städtler-Logistik, die sich ebenfalls auf der LogiMAT den Fragen der Fachbesucher stellt, kann darüber hinaus über Benchmarking und die Optimierung von Lager- und Transportprozessen zusätzliche Einsparpotenziale ermitteln.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.